Google Reader *Reminder Alert* – Abschaltung am 1.Juli, so sichert ihr eure Link-List

Für mich sind RSS Feeds und deren Ausgabetools die Reader eine der netten Errungenschaften des Internet, die das Lesen von News aller Art angenehmer, komfortabler und wesentlich schneller gemacht haben. Als Backend für die meisten verfügbaren Reader-Apps fungiert bei vielen Usern immer noch der Google Reader. Aber halt da war doch was, ja genau denn in nicht einmal 5 Tagen wird Google aus mir bis heute unverständlichen Gründen seinem Reader das Licht ausknipsen. Fieberhaft arbeiten deshalb Alternativanbieter wie Feedly an der Implemtierung einer eigenen API und selbst der Online Dienst AOL schickt dieser Tage einen eigenen Reader ins Rennen. Gerüchteweise arbeiten auch Facebook und der New Yorker News Service DIGG an der Entwicklung eigener RSS Reading Tools.

Google_Reader_Save_Logo_1

Wenn ihr euch bisher noch nicht für eine Alternative zum Google Reader entschieden habt und keinesfalls eure mühsam über die Jahre gepflegte Link-List verlieren möchtet dann solltet ihr diese zumindest sichern.

Google_Reader_Save_LogoDie Sicherung ist relativ einfach zu handeln und kann zudem mit Bordmitteln der Google eigenen Exportfunktion Takeout erledigt werden. Die gesicherten Daten werden zum Schluss als zip Datei ausgegeben und für euch zum Download zur Verfügung gestellt. Im Zip findet ihr dann unter anderem die „subsriptions.xml“ in der all eure Links gespeichert werden. Beim Umstieg auf einen anderen RSS Reader solltet ihr dann darauf achten, dass dieser eine Import Funktion für eure Link-Liste anbietet. Auf diese Weise könnt ihr mit minimalen Zeitaufwand recht schnell wieder eure gewohnten Quellen nutzen.

Zum Start der Exportfunktion klickt einfach auf Google Reader Takeout.

Google_Reader_Save

Weiter geht es mit „Archiv Erstellen“!

Google_Reader_Save_1

Daraufhin werden die notwendigen Daten zusammengestellt als Zip File gepackt und euch als Download bereitgestellt. Nach Klick auf den Download Button erfolgt eine nochmalige sicherheitsbezogene Abfrage eures Googles Passworts. Nach Eingabe des Passworts startet der Download der Zip Datei.

Google_Reader_Save_2

Google_Reader_Save_4

In Zusammenhang mit diesem Thema möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch darauf hinweisen, dass FnetMobile auch als RSS zu empfangen ist. Dafür müsst ihr einfach folgenden Link https://fnetmobile.wordpress.com/feed/ als Abo in euren Reader einbinden. Welchen RSS Reader nutzt ihr eigentlich persönlich? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s