Sprinkle Islands – kleiner Löschwagen bekämpft Brände, fährt Aufzug und paddelt durch das Wasser

sprinkle_islands_Logo

Ein typischer Feriensonntag, ich sitze auf dem Balkon und die Sonne brennt seit 8 Uhr schon ziemlich heiß auf meinen Kopf. Genau die richtige Zeit um neben den ganzen Technikartikeln ein kleines Spielchen zu starten. Ans Herz legen möchte ich euch heute mit Sprinkle Islands den 2. Teil des beliebten Physikgames von Mediocre. Schon der erste Teil Sprinkle wurde knapp 8 Millionen mal heruntergeladen und bietet Wasserschlachten ohne Ende. In Sprinkle Islands düst der kleine Löschwagen über das hügelige Gelände einer Insel und muss dabei neben seiner Hauptaufgabe Feuer löschen so manches Hindernis aus dem Weg räumen.

Sprinkle_Islands_2 Sprinkle_Islands_3

Sprinkle_Islands_1Interessant finde ich dabei gerade die Denkabschnitte a la Incredible Machine bei denen ihr Felsbrocken mit Wasserkraft verschieben müsst um Rampen und Aufzüge in Bewegung zu setzen. Auf eurer Tour durch die Level begegnen euch dabei riesige Tintenfische und überdimensionale Raupen, die versuchen werden euch am Vorankommen zu hindern. Immer im Auge behalten solltet ihr dabei euren Wasservorrat der einmal verbraucht zu einer Wiederholung des Levels führt. Sprinkle Islands gibt es in 2 Versionen, die rund 18 Megabyte Free Version bietet 8 Level und Sprinkle Islands in der Kaufversion (28 MB) für 1,91 Euro, die euch 48 Level zu bieten hat. Die App ist ab Gingerbread 2.3 und höher spielbar und dürfte somit auf ziemlich jedem Androiden laufen falls ihr genügend Platz übrig habt. Für einen ersten Vorgeschmack habe ich euch den Trailer angehängt. Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Spielen und einen weiterhin sonnigen Sonntag.

Sprinkle_Islands_4 Sprinkle_Islands_5

Sprinkle Islands offizieller Trailer

Download Sprinkle Islands aus dem Play Store

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s