Acer Liquid S1 – 5,7 Zoll Quad-Core Phablet ab Ende August zu haben

Acer_Liquid_S1_a

Der taiwanesische Computerbauer Acer hat sich in 2013 erstmals an den Aufbau einer Smartphone Reihe gewagt. Dabei scheint man sich bei der Preisstrategie eher auf das mittlere Segment zu konzentrieren wie die jetzt vorgestellten Geräte belegen. Nach dem 99 Euro billigen Low Budget Smartphone Acer Lquid Z3 peilen die Taiwanesen mit dem Acer Liquid S1 dann auch eher den Mittel bis Oberklassen Bereich an. Dabei scheint mir ein Preistag von 349 Euro als recht günstig für das Riesenphone. Acer_Liquid_S1_c

Das Acer Liquid S1 mit seinem 5,7 Zoll Megadisplay noch als Smartphone zu bezeichnen würden etliche Leser wohl definitiv als grenzwertig bezeichnen. Deshalb hat sich in der Techwelt für diese „Nicht mehr Smartphone und noch nicht Tablet“ Geräte auch der Begriff Phablet (aus Phone & Tablet) etabliert. Trotz des gigantischen Displays liegt die Auflösung des Liquid S1 nur bei mageren 1280 x 720 Pixeln und einer mittleren Pixeldichte von 258 ppi. Das TFT Display muss ohne Härtung auskommen und besteht damit aus normalem Glas.

Angetrieben wird das Riesenphone von einer 1,5 Ghz schnellen Cortex A7 CPU unbekannter Herkunft Herkunft. Ihr zur Seite steht eine PowerVR SGX 544MP Grafikeinheit (GPU) sowie 1 Gigabyte RAM und 8 Gigabyte an internem Speicher, der mittels microSD Speicherkarten um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden kann. Während die rückseitige 8 Megapixel Kamera über einen LED Blitz verfügt ist die frontseitige 2 Megapixel CAM gerade für Videokonferenzen geeignet.

Acer_Liquid_S1_bFür die Datenübertragung steht neben Wlan 802.11 b/g/n auch 3G mit HSDPA und Bluetooth in der Version 4.0 zur Verfügung. Ausserdem mit an Bord ist GPS und ein Akku, der über eine Kapazität von 2400 mAh verfügt.

Das 195 Gramm schwere Acer Liquid S1 ist mit Android Jelly Bean 4.2.2 ausgestattet und wird ab Ende August zu haben sein. Ab September ist das Liquid S1 dann auch in einer Sonderedition für 379 Euro erhältlich, die zusammen mit einem schwarzen oder weißen Leder-Clip Cover plus digitalem Stylus (Eingabestift) ausgeliefert wird. Optional wird es das Liquid S1 auch in einer Variante mit Dual SIM Kartenslot geben.

Quellen.:

Connect

Inside-Handy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s