Rollout von Android 4.2.2 mit Sense 5.0 für HTC ONE X, ONE X+, ONE XL & Butterfly ab sofort verfügbar

HTC_ONE_X_X+_XL_4.2.2

Das HTC tief in der Krise steckt wissen aufmerksame Leser meines Blogs nur zu gut. Gerüchte um eine Übernahme durch einen der 3 chinesichen Konkurrenten ZTE, Huawei & Lenovo machten erst kürzlich die Runde und zeigen wie ernst die Lage bei den Taiwanesen ist. Strategien für eine Genesung scheint HTC  in einer milliardenschweren Image Kampagne mit dem US Schauspieler Rober Downey jr. zu sehen. Meiner Meinung nach sind erstklassige Geräte und einer 1A Kundensupport die beste Garantie für ein erfolgreiches Business. Unter Kundensupport verstehe ich neben einer zuverlässigen Fehlerbehebung vor allen Dingen die Versorgung der Geräteflotte mit aktuellen Android Updates.

Im Fall von HTC lief das nicht immer einwandfrei und teils mussten die Kunden sehr lange warten oder aber wie im Fall des HTC Desire HD ganz auf das versprochene Update verzichten. Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass HTC ab sofort mit dem Rollout von Android 4.2.2 Jelly Bean für die deutschen Besitzer der Modelle ONE X, ONE X+, ONE XL und dem Butterfly beginn. Die Besitzer des HTC ONE S bleiben leider aussen vor und erhalten keine Update auf Android 4.2.2 wie der Blog MoDaCo von HTC erfahren hat.

Wir können bestätigen, dass das HTC One S keine weiteren Android-Updates erhalten wird und auf der gegenwärtigen Version von Android und HTC Sense verbleibt. Wir sind uns der Enttäuschung bewusst, die diese Nachricht bei einigen hervorrufen wird; unsere Kunden sollten sich aber dessen sicher sein, dass wir das HTC One S mit Optimierungen im Bereich fantastischer Kamera- und Audio-Erfahrungen entworfen haben.

Der Rollout für die übrigen Modelle wird deutschlandweit Step by Step ausgerollt und erfolgt wie gewöhnlich Over the Air (OTA) sodaß es vorkommen kann, das für einige von euch erst in den nächsten Tagen eine Updateaufforderung eintrudelt. Für Besitzer bestimmter Providergeräte kann sich das Update aufgrund von Anpassungen sogar noch etwas länger hinziehen.

Neue Features in Jelly Bean 4.2.2 sind die Lockscreen Widgets mit deren Hilfe ihr bestimmte Funktionen wie den Musikplayer nutzen oder die EMails abrufen könnt ohne das Display extra zu entsperren. Ausserdem ist in 4.2.2 das Quicksettings Menü mit an Bord über das ihr Funktionen wie Wlan, Bluetooth, GPS oder den Airport Mode mit einem Klick aktivieren bzw. deaktivieren könnt. Ausserdem erreicht ihr fortan über die Quicksetting Buttons per Long Tap die dahinterliegenden Menüs in den Systemeinstellungen.

Teil 2 des Updates betrifft die HTC eigene Oberfläche Sense, die nun in Version 5.0 auf euren Geräten läuft. Als Neuerungen erwarten euch Anpassungen des Homescreens mit HTC`s News Streaming Tool Blink Feed, dem Video Feature Zoe plus Video-Highlights. Eine weitere Neuerung betrifft die Autofokus Sperre der Kamera und HTC`s Music Channel, der Texte gespielter Songs im Karaoke Stil einblendet.

Falls ihr Besitzer einer der Modelle seit und das Update mittlerweile bei euch aufgeschlagen ist dann würde ich mich über ein Feedback von euch freuen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s