Jolla Sailfish OS – ehemalige Nokia Mitarbeiter setzen auf Android

Jolla_PhoneDie traurigen Geschehnisse um die Übernahme von Nokia durch Microsoft sind mittlerweile wohl jedem hinlänglich bekannt. Was weniger bekannt ist, dass Nokia neben Symbian auch an dem alternativen OS MeeGo, einer Verschmelzung von Nokias Maemo und Intels Moblin gearbeitet hat. Mit dem Nokia N9 hat der finnische Konzern aber lediglich ein einziges Modell auf den Markt gebracht bevor man die Entwicklung von MeeGo zugunsten von Windows Phone komplett eingestellt hat. Nokias ehemaliger Partner Intel hat seine Aktivitäten in einer Kooperation mit Samsung unter der Projekt-Bezeichnung Tizen OS gebündelt.

Der Kern der MeeGo Entwicklertruppe plus einige Manager haben daraufhin den finnischen Konzern verlassen und im März 2011 das finnische Unternehmen Jolla Oy gegründet. MeeGo wurde abermals in Sailfish OS umgetauft und Jolla hat im Mai 2013 das erste eigene Smartphone mit Sailfish auf den Markt gebracht. Sailfish OS zeichnet sich durch eine hauptsächlich Gestenbasierte Steuerung der Oberfläche aus. Der Name Jolla entspricht dabei übrigens dem deutschen Wort Jolle was die Bezeichnung für ein kleines Ruder- bzw. Segelboot für 1-2 Personen ist.

Jolla_Phone_4Jollas Pressemitteilung vor 2 Tagen hat nun den nächsten „bahnbrechenden“ Schritt in der Entwicklung der kleinen Firma eingeläutet, denn man hat sowohl auf Hardware- wie auch Softwarebasis eine völlige Kompatibilität mit Android erreicht. Das heißt in Zukunft können Smartphones mit Sailfish OS nativ auf Android Apps zugreifen andersrum soll Sailfish OS ohne weitere Anpassungen auf jedem Android Device laufen können. Jolla strebt dafür Partnerschaften mit großen alternativen App-Stores an um Nutzern von Sailfish eine komfortable Möglichkeit für die Installation von Android Apps zu bieten. Als Beispiele nannte Jolla CEO Tomi Pienimäki Apps wie Instagram, WhatsApp, Spotify und die chinesische App WeChat mit 400 Millionen Nutzern, die direkt ohne weitere Modifikationen unter Sailfish funktionieren.

Jolla_Phone_2

Gerade in China sieht der Manager demnach für Sailfish OS auch die größten Wachstumschancen. Aber auch Europa sowie der Rest von Asien stehen im Fokus von Jolla Expansionsstrategie. Aktuell führt Jolla bereits erste Gespräche mit asiatischen Auftragsfertigern um Sailfish OS verstärkt auf die Hardware zu bekommen. Seit der Übernahme Nokias durch Microsoft habe sich Jollas strategische Position um Sailfish OS nochmals signifikant gesteigert, so CEO  Pienimäki.

The last weeks have been very dynamic in the mobile industry and after the Microsoft-Nokia announcement the
strategic position of Jolla and Sailfish OS has strengthened significantly.

Jolla_Phone_3In den nächsten Wochen wird Jolla speziell für finnische Nutzer ein Modell auf den Markt bringen, die damit ihrer Verbundenheit für die arg gebeutelte finnische Mobilfunkindustrie Ausdruck verleihen können. Für Ende 2013 ist der Release des „Your Jolla“ Smartphones geplant, dass neben Sailfish OS auch Android App kompatibel ist. Das Jolla Phone wird über ein 4,5 Zoll großes Estrade Display verfügen, was die gesamte Organisation des Homescreen in einer vertikalen Timeline abbildet. Weitere Specs sind ein Dual-Core Prozessor mit LTE/4G, 16 Gigabyte Speicher nebst integriertem microSD Kartenslot. Dazu wird das “ Your Jolla“ über eine 8 Megapixel Kamera sowie einen wechselbaren Akku verfügen. Momentan gibt es allerdings noch keinerlei Angaben über eine mögliche Preisrange der neuen Finnenpower. Eine anschauliche Beschreibung von Sailfish OS findet ihr im untenangehängten Video.

Ich finde die Entwicklung dieser alternativen Systeme sehr spannend, denn eines ist trotz meiner großer Verbundenheit zu Android absolut klar. Monopolartige Strukturen führen in der Regel längerfristig zu einer Verringerung des gerade in der Techindustrie wichtigen Innovationsmotors. Ein gesunder Wettbewerb lebt deshalb immer von einem Pool an Mitbewerbern und so kann man nur hoffen, dass Systeme wie Windows Phone, Blackberry aber auch Firefox OS, Tizen und das beschriebene Sailfish zukünftig wieder ein  bisschen mehr zum Gleichgewicht der Branche beitragen können.

Demo Video Sailfish OS plus Android by Jolly

Quelle.:

Jolla

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s