Samsung Galaxy S4 – Update Train mit Jelly Bean 4.3 Version I9505XXUEMJ5 ist angerollt!

Samsung_Galaxy_S4_Update_43_4Vor 2 Tagen habe ich euch an dieser Stelle von der pre Final Firmware berichtet, welche die Jungs von Sammobile auf ihren Servern zum Testen bereitgestellt haben. Jetzt scheint es tatsächlich mit dem deutschlandweiten Update beim Galaxy S4 mit Länderkennung „DBT“ loszugehen wie der Blog AllAboutSamsung berichtet. Das Update mit der Versionsnummer „I9505XXUEMJ5“ besitzt einen Umfang von 683 Megabyte und lässt sich wie hoffentlich bekannt auf zweierlei Arten auf eurem Galaxy S4 installieren.

Entweder könnt ihr das Update über das Samsung eigene Update Tools KIES beziehen oder per OTA Update aufrufen. Um euer Galaxy S4 über KIES upzudaten müsst ihr euch wenn nicht schon geschehen zuerst das knapp 67 MB große KIES herunterladen und vollständig auf eurem Windows PC installieren. Dann verbindet ihr euer Galaxy S4 über das mitgelieferte USB Kabel mit eurem PC und KIES sollte das vorliegende Update ganz automatisch melden.

Wenn ihr das S4 per OTA Update (Over the Air) aktualisieren wollt solltet ihr euch unbedingt in einem Wlan Netz befinden, da der Download ansonsten sehr lange dauern kann. Außerdem sind die mobilen Netze weniger stabil was zu eventuellen Abbrüchen beim Download führen könnte. Um das OTA Update zu starten ruft ihr über Menü „Systemeinstellungen – Optionen – Info zu Gerät“ den Punkt „Software-Update“ auf und klickt danach auf Aktualisieren. Liegt das Update vor wird es heruntergeladen und nach einer weiteren Bestätigung durch euch installiert.

Samsung_Galaxy_S4_Update_43_2 Samsung_Galaxy_S4_Update_43_1

Beim Update bleiben alle Daten komplett erhalten, es kann nur vorkommen dass es diverse Umbelegungen an eurem Homescreen gibt und einige vorinstallierte Apps erneut installiert werden.

Mit dem Update werden die folgenden Neuerungen auf eurem Galaxy S4 ausgerollt:

  • Support für Bluetooth 4.0 LE und die Galaxy GEAR
  • OpenGL 3.0 (Grafik) und TRIM-Support (soll das System deutlich beschleunigen)
  • Samsung Knox inklusive abgesichertem Bootloader
  • Besseres Management des Arbeitsspeichers
  • Neue Kamera-Firmware, allerdings ohne 360°-Panorama des Galaxy Note 3
  • Kleinere TouchWiz-Änderungen
  • Andere Display-Darstellung
  • Neuer Lesemodus
  • Neuer Samsung-Browser
  • Neues Keyboard

Laut Sammobile ist das Update in den Ländern Italien (ITV), Spanien (PHE), Portugal (TPH), Irland (O2), Polen (XEO), Südosteuropa (SEE), England (BTU), Skandinavien (NEE), Holland (PHN), Philippinen Globe & Smart (GLB, SMA) und Singapur (SIN) auf Standby. Unter dem folgenden Link „Galaxy S4 Update JB4.3 pending“ findet ihr einen Live Feed mit Infos zu den oben erwähnten Ländern!

Samsung_Galaxy_S4_Update_43_3

Falls ihr schon zu den Glücklichen gehört bei denen das Android 4.3 Update aufgeschlagen ist dann hinterlaßt doch bitte einen Kommentar und beschreibt eure ersten Eindrücke!

Quellen.:

AllAboutSamsung

Sammobile

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s