BitLock – App codiertes Fahrradschloss sucht Unterstützer auf Kickstarter

BitLock_KickstarterAlso da hätte man auch selbst drauf kommen können was uns der Macher von BitLock hier zum Mitfinanzieren anbietet. Kurz erklärt ist BitLock ein gewöhnliches Fahrradschloss, das aber auf den zweiten Blick mit einer raffinierten App-Codierung aufwarten kann. BitLock setzt dabei auf Bluetooth um Smartphone und Fahrradschloss miteinander kommunizieren zu lassen. Befindet sich das Smartphone des Besitzers in unmittelbarer Nähe, dann lässt sich BitLock über einen seitlich angebrachten Taster öffnen und auch wieder verschließen. Das selbe funktioniert natürlich auch direkt über die zugehörige App.

Bitlock_Kickstarter_6Aber BitLock kann noch mehr, denn neben einer GPS basierten Ortsbestimmung des abgestellten Drahtessels lassen sich über die App Usergruppen mit Zugriff auf das selbe Schloss definieren. Auf diese Weise kann das Fahrrad sehr leicht mit Freunden oder Familienmitgliedern geteilt oder sogar Car-Sharing ähnliche Verteiler aufgebaut werden. Den Zugriffsberechtigten wird dabei in ihrer App der momentane Standort an dem sich das BitLock und damit das Fahrrad gerade befindet angezeigt. Zudem werden im Statistikteil der App die Strecke als auch die gefahrenen Kilometer registriert.

BitLock_Kickstarter_1

Für die Finanzierung ihres Projekts haben die Macher die Crowdfunding Plattform Kickstarter gewählt, die das Projekt noch genau 27 Tage bis zum 14. November anbieten wird. Wie interessiert die Co-Investoren sind wird anhand der Summe deutlich, die bisher eingeworben wurde. Denn nach gerade mal 3 Tagen sind mittlerweile über 50000 US-Dollar des Projektes gesichert. Wenn euch das Konzept überzeugt habt und ihr selbst als sog. Backer investieren möchtet, dann könnt ihr das wie oft in gestaffelten Paketen machen. Ab 99 US-Dollar plus 35 US-Dollar Versand seit ihr dabei und könnt mit einer Lieferung eines BitLock Fahrradschloss ab Juli 2014 rechnen.

Persönlich finde ich die Idee hinter BitLock sehr interessant hoffe nur, dass nicht kurz darauf Hacker das System knacken und reihenweise Bitlock gesicherte Bikes klauen. Was haltet ihr von BitLock? Ich warte mit Spannung auf eure Kommentare!

Quelle:

Kickstarter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s