Twitter auf Börsenkurs – neue Zahlen prognostizieren Börsenwert von 15 Milliarden US-Dollar

Twitter_NYSE_LogoDer Microblogging Dienst Twitter, der im März 2006 von den Gründern Evan Williams, Biz Williams und Jack Dorsey ins Leben gerufen wurde strebt möglicherweise noch im November 2013 an die Börse. Als Plattform hat sich das Unternehmen für die New Yorker NYSE und damit gegen die Technologiebörse Nasdaq entschieden.

Im Rahmen der damit verbundenen Publizitätspflichten hat der Kurznachrichtendienst aus San Francisco nun die aktuellen TZahlen zum dritten Quartal bekanntgegeben. Demnach konnte der Umsatz gegenüber dem Vorquartal von 139,3 Millionen US-Dollar auf jetzt 168,6 Millionen US-Dollar zulegen. Allerdings musste man auch eigestehen, dass sich in gleichem Maße auch der Verlust von 42 Millionen US-Dollar auf jetzt 64,6 Millionen US-Dollar erhöht hatte. Twitter meldet weiter das der Etat „Forschung und Entwicklung“ mit 29 Millionen US-Dollar den mit Abstand größten Posten in der Bilanz ausmachen würde. 29 Millionen US-Dollar für einen Dienst, der relativ stabil und ohne große Neuerungen sein Geschäftsmodell abarbeitet halte ich persönlich für ganz schön ambitioniert.

70 Prozent nutzen Twitter mobil

Den reinen Geschäftszahlen steht die Entwicklung der monatlich aktiven Nutzer gegenüber, die in der gleichen Periode von 218 auf jetzt 232 Millionen User gestiegen sind. Interessant ist die Aussage, dass inzwischen mehr als 70 Prozent davon über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets auf Twitter zugreifen. Dies bedeutet laut der Zahlen von Twitter ein Zuwachs von 65% gegenüber dem 2. Quartal. Die letzte Aussage finde ich äußerst bemerkenswert denn hier spiegelt sich ganz deutlich das veränderte Nutzerverhalten wieder, das wir schon seit längerem in den massiv gesunkenen Absatzzahlen bei den PC-Desktop Geräten erleben.

Twitter Anteilseigner

Im jetzt aktualisierten Börsenprospekt finden sich zudem eine Auflistung der größten Anteilseigner und damit Profiteure eines möglichen Börsengangs. Mit 17,9 Prozent kontrolliert der Kapitalgeber Rizvi Traverse dabei den größten Posten gefolgt vom Mitgründer Evan Williams mit 12 Prozent und der Bank JP Morgan, die 10,3 Prozent der Anteile auf sich vereinen kann. Danach folgen die Venture Kapital Firmen wie Spark Capital mit 6,8 Prozent, Benchmark mit 6,6 Prozent und Union Square Ventures mit 5,9 Prozent. Twitter selbst plant mit dem Börsengang ca. 1 Milliarde US-Dollar einzunehmen.

FalconPro_versus_Twitter15 Mrd. US-Dollar Börsenwert?

Bleibt nur noch die Prognose einer möglichen Börsenbewertung, die von den sog. „Finanzexperten“ mit sage und schreibe 15 Milliarden US-Dollar gesehen wird. Was bei einer zu hoch angesetzten Prognose passieren kann haben wir im Fall Facebook eindrucksvoll erleben können, wobei ich mir eine zukünftig erfolgreiche Monetarisierung bei Twitter noch viel schwieriger vorstellen kann. Wie fragil Twitters Geschäftsmodell ist zeigte der Dienst immer wieder in seiner Aggressivität, die er gegen Anbieter alternativer Twitter Clients an den Tag gelegt hat.

Twitter gegen Falcon

Erinnert sei dabei an den Fall des in der Community extrem beliebten Twitter Client Falcon, dem Twitter mit einer Token Zugangsbegrenzung fast den Garaus gemacht hatte. Dieses Vorgehen verdeutlicht sehr eindringlich, dass man die User möglichst an seinen eigenen Client binden möchte um bei potentiellen Werbern mit hohen Nutzerzahlen auftrumpfen zu können.

Twitter_NYSE_1Tablet App fehlt bis heute

Wie schlecht es um die Reputation der Twitter App bestellt ist wird klar wenn man bedenkt das bis heute keine offizielle App für Tablet PC`s existiert. Im Rahmen der IFA2013 war dann auf dem Galaxy Note 10.1 eine Tablet angepasste Version aufgetaucht, die laut Twitter aber auch in Zukunft exklusiv auf Samsungs Note 10.1 vermarktet wird.

Persönlich nutze ich Twitter ausschließlich zum Posten meiner Artikel halte das Geschäftsmodell ansonsten aber für überholt. Wie sieht euer Verhältnis zu Twitter aus oder welche Dienste sind eure täglichen Favoriten? Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare!

Quellen.:

Heise

Techhive

Android-Schweiz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s