Umfrage – Welchen Messenger nutzt ihr? BBM mit 5 Millionen neuen Nutzern in 2 Tagen, WhatsApp & Chat-ON legen weiter massiv zu

MessengersGerade mal einen Tag ist es jetzt her, dass Blackberry seinen Messenger BBM für Android und Apples IOS freigeschaltet hatte und jetzt vermeldet die Firma die unglaubliche Zahl von 5 Millionen Freischaltungen. Um diesen großen Berg an Beitrittsangfragen zu bewältigen landen alle Neuzugänge erstmal in einer Warteschlange und werden dann sukzessive von Blackberry abgearbeitet. Ich selbst mußte auch knapp einen Tag warten bis mir meine persönliche Zugangsmail geschickt wurde. Nach der Einrichtung des Clients hat mich erstmal eine gähnend leere Kontaktliste angestarrt denn in meinem Bekanntenkreis gab es bisher keine Blackberry Messenger Nutzer. Mittlerweile hatte ich Gelegenheit mit einem Freund die ersten Eindrücke per Chat zu wechseln und mein Fazit fällt recht positiv aus. Neue Kontakte könnt ihr in BBM übrigens per EMail oder Blackberry PIN einladen oder über den integrierten Barcodescanner hinzufügen.

Ob sich BBM allerdings großflächig durchsetzten wird ist fraglich denn der momentane Platzhirsch WhatsApp hatte am Rande der in Dubai stattfindenden Nokia World seine neusten Zahlen verkündet. Jan Koum, WhatsApp CEO betrat während der Präsentation der neuen Nokia Asha Smartphones die Bühne und hat eine deutlich tiefere tiefere Integration des Messengers in die Nokia Phones angekündigt. Demnach würden sich täglich allein auf den Nokia Phones (Lumia, Asha & Symbian) 250000 neue User für WhatsApp registrieren was einem Zuwachs von mehr als 7 Millionen neuen WhatsAppern im Monat bedeutet. Jan Koum gab weiter bekannt, dass WhatsApp aktuell eine Nutzerzahl von 350 Millionen erreicht hat nachdem man im August noch 300 Millionen aktive User vermeldet hatte.

Samsung wiederum meldete erst kürzlich, dass der hauseigene Messenger Chat-ON mittlerweile die 100 Millionen User Grenze überschritten habe. Allerdings liegen die Verbreitungsgebiete überwiegend in Indien, China & den Vereinigsten Staaten von Amerika. Samsung profitiert natürlich bei der Verbreitung seines Messengers, dass die App auf den meisten Samsung Geräten vorinstalliert ist und zudem nicht deinstalliert werden kann. Langfristig

Der Kampf der Messenger und die darin gebundenen User hat meiner Meinung nach gerade erst begonnen und wird in Zukunft für die Unternehmen eine ähnliche Bedeutung haben wie die Mitglieder bei den soziale Netzwerken. Deshalb würde ich mich freuen wenn Ihr an meiner kleinen Umfrage „Welchen Messenger verwendet ihr“ teilnehmt. Neben eurem Favoriten sind natürlich auch Mehrfachnennungen möglich.

Quellen:

AndroidPIT

Caschy

Caschy WhatsApp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s