Samsung liefert 5 Millionen Galaxy Note 3 in nur 28 Tagen aus, Konzern weiter auf Rekordkurs!

Samsung_Galaxy_Note_3_5MIO_1

Mit einer fulminanten Show hatte Samsung die dritte Version seines S-PEN basierten Phablet das Note am 4. September im Berliner Tempodrom der Öffentlichkeit vorgestelllt. Der Marktstart des Note 3 erfolgte 3 Wochen später in 58 Ländern, weitere 82 Märkte folgten kurz darauf. Das wars dann erstmal mit den guten Nachrichten, denn seither bestimmten KNOX, EFuse, Region Netlock und bisher unerklärliche Bootloops die Nachrichten um das neueste Flaggschiff der Südkoreaner. Richtig düster sieht es zudem bei den Bewertungen des Note 3 in Amazon aus, wo von 416 Rezensionen genau 238 und damit mehr als die Hälfte mit 1 Stern ausfallen.

25 Millionen Galaxy Note 3 in 28 Tagen

Samsung_Galaxy_Note_3Dies alles scheint aber dem Absatz des Galaxy Note 3 in keinster Weise geschadet zu haben wie CEO JK Shin heute der koreanischen INews24 berichtet hat. Demnach wurde vom Note 3 in einer Rekordzeit von 28 Tagen runde 5 Millionen Stück ausgeliefert. Zum Vergleich sei erwähnt, dass die Marke von 5 Millionen Galaxy Note 2 erst nach 2 Monaten erreicht wurde während es beim ersten Note sogar ganze 5 Monate gedauert hatte. Natürlich sollte man bei der Betrachtung der Stückzahlen nicht vergessen, dass es sich hierbei um die Auslieferungen und nicht unbedingt um den Verkauf beim Endkunden handelt.

Erst kürzlich hatte Samsung gemeldet, dass von seinem anderen Topmodell dem Galaxy S4 bisher runde 40 Millionen Stück verkauft werden konnten. Ebenfalls eine rekordverdächtige Zahl bedenkt man, dass das S4 erst seit Ende April und damit gerade mal 6 Monate auf dem Markt ist.

Jedes dritte Smartphone mit Samsung Logo

Strategy_Analysts_Smartphones_3Q2013Wie gut der Motor bei Samsung momentan brummt zeigen auch die neuesten Zahlen von Strategy Analysts nach denen der Weltmarktführer allein im dritten Quartal mit 88,4 Millionen Smartphones 55 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresquartal absetzen konnte. Der Gesamtabsatz aller Smartphones lag im dritten Quartal bei 251,4 (+45%) Millionen Stück und somit trägt mittlerweile jedes dritte Smartphone Samsungs Firmenlogo. Der zweitplatzierte Apple konnte seinen Absatz bei den IPhones zwar auch von 26,9 Millionen Stück auf 33,8 Millionen Stück steigern liegt damit aber um mehr als die Hälfte hinter Konkurrent Samsung zurück. Auf dem dritten Platz konnte sich erstmalig Huawei etablieren, die mit 12,7 Millionen verkaufter Smartphones LG in die Schranken verwiesen, die 12 Millionen Smartphones absetzen konnten.

Die Dominanz von Samsung scheint damit weiter ungebrochen und zudem zeichnen sich am Horízont erste Informationen über das Galaxy S5 ab, das gerüchteweise schon im Januar 2014 das Licht der Welt erblicken soll.

Quellen:

Android Authority

Connect

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s