Android Quick Start Guide – KitKat 4.4 for Beginners and Runaways…

Android_Quick_Start_Guide_3

Mit der Einführung des Nexus 5 am Halloween Abend hat Google auch seine neueste Android Version KitKat 4.4 in die Freiheit entlassen. Wie bei jeder neuen Version gibt es auch in KitKat wieder einige neue Features, die eine nähere Betrachtung lohnen. Neben den reinen Designänderungen hin zum Flatdesign oder der deutlich verbesserten Unterstützung  schwächerer Hardware sind bei KitKat Features wie Tap to pay, Immersive Mode oder aber die SMS/Hangouts Integration zu nennen.

Android_Quick_Start_Guide_2 Android_Quick_Start_Guide_1

All dies und noch viel mehr hat Google in seinem rund 53 Seiten starken Android Quick Start Guide dokumentiert. Ob Android Profi oder Beginner hier erhaltet ihr ausführliche Infos über Chromecast, die Benachrichtigungen oder den Android Device Manager.

Android_Quick_Start_GuideWusstet ihr schon, dass ihr in KitKat den Suchagenten Google Now ab sofort mit „OK Google“ ansprechen könnt oder das Emojis das japanische Pendant zu den uns bekannten Smileys sind. Einziger Nachteil das Machwerk gibt es lediglich in Englisch und ist deshalb offiziell im deutschen Play Store nicht verfügbar. Unter diesem Link „Android Quick Start Guide“ könnt ihr das Doku als PDF in eurem Browser laden und mittels rechter Maustaste lokal auf eure Platte speichern.

Wie ist es mit eurem Wissen um Android bestellt, kennt ihr die meisten Funktionen oder nur das minimal notwendigste? Ich bin gespannt auf eure Kommentare! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s