Samsung Galaxy S3 – Statement zum Stop des Rollouts; was passiert mit dem Note 2?

Samsung_Galaxy_S3_Rollout_Stop_JB43

Der lang erwartete Rollout des Android 4.3 Update für das Galaxy S3 wurde vor ein paar Tagen abrupt gestoppt nachdem eine Menge britische S3 Besitzer von massiven Problemen nach dem Update berichtet haben. Teilweise brauchten die Geräte Sekunden bis Minuten ehe sie aus dem Standby aufgewacht sind. Manche sind nach der Anrufannahme komplett eingefroren und konnten erst durch eine Batterieentnahme wieder zum Leben erweckt werden. Weitere User berichten von sehr hohem Akkuverbrauch, Probleme beim Multitasking und der Wlan Verbindung. Zudem gebe es Tonaussetzer bei der Bluetooth Wiedergabe im Auto und Abspielprobleme mit Samsungs eigener Music App.

Im Großen und Ganzen kann man hier wahrlich von einem Desaster sprechen und dies wird durch Samsungs  jetzt veröffentlichtes Statement auch nicht besser.

As we are currently investigating the reported issues with Galaxy S3 4.3 Jelly Bean update, the upgrading service has been temporarily suspended. We are committed to providing customers with the best possible mobile experience, and will ensure to resume the upgrading service at the earliest possibility.” – Samsung Mobile UK

Vielmehr drängt sich mir die Feststellung auf, dass Samsung mit dem hastig in den Markt gedrückten Update möglichst schnell die Gerätebasis für seine Smartwach GEAR erhöhen möchte. Vielleicht hat der Stop aber auch sein Gutes denn neben dem GEAR Support wird auch Samsungs Security Software KNOX verteilt. KNOX wiederum hatte aber beim Android 4.3 Update des Galaxy S4 sowie beim Note 3 zum sog. Prevention BUG geführt. Bleibt zu hoffen, dass Samsung diesen BUG in einer Neuauflage des S3 Updates gleich mit eliminiert.

Android 4.3 Rollout des Galaxy Note 2 in Gefahr?

Samsung_Galaxy_Note_2_JB43Stellt sich die Frage ob auch der Rollout für die gerade geleakte Firmware (N7100XXUEMK4) des Galaxy Note 2 vor einer erneuten Überprüfung durch Samsung steht. Auch dieses Modell wird nach dem 4.3 Update das Sicherheitsfeature KNOX  an Bord haben und den Zugriff auf die Smartwatch GEAR erlauben.

Den Galaxy S3 Besitzern unter euch kann ich deshalb nur raten bei Ankunft des überarbeiteten 4.3 Updates erstmal die Füße still zu halten und aufmerksam die Berichte im Netz und den Foren zu studieren. Was haltet ihr von der verbockten Update Geschichte seitens Samsung? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Quellen:

Sammobile S3

Sammobile Note2

Android-Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s