Play Kiosk – Google Dienst vereinigt Currents & Play Magazines unter einem Dach

Google_PlayKiosk_1 Google ist mal wieder dabei seine Dienste neu zu sortieren und schickt dazu mit Play Kiosk eine neue Magazine App ins Rennen. In Play Kiosk werden die eher unbekannte Google App Currents und die in Deutschland „noch“ nicht verfügbare App Magazines aufgehen. Zukünftig soll Play Kiosk zur zentralen Anlaufstelle aller Arten von Newsinhalten werden. Neben einer großen Anzahl an frei verfügbaren Nachrichtenquellen aus den unterschiedlichsten Bereichen werden sofort nach dem Start eure in Currents angelegten Quellen in Play Kiosk übernommen. In den Einstellungen könnt ihr zudem festlegen, dass die Artikel auch zum Offline Lesen bereitgestellt werden. Ausserdem besitzt Play Kiosk eine nützliche Lesezeichen Funktion zum schnellen Auffinden interessanter Artikel.

Currents Quellen automatisch importiert

Google_Play_kiosk_7Die Anzeige der Nachrichten in der Kategorie „Jetzt lesen“ wird zum einen aus euren Currents Quellen und/oder den von euch gewählten Themen gespeist. Irgendwie erinnert mich das Ganze ein bisschen an die Präsentation von HTC`s Blinkfeed. Der Newsfeed wird fortlaufend bunt gemischt und ohne weitere Sortierung angezeigt was mir persönlich viel zu unspezifisch ist. In der Kategorie „Meine Nachrichten“ könnt ihr dagegen eine bestimmte Quelle (Feed) zum Anzeigen auswählen was ich für meinen Teil bevorzuge.

E-Paper Magazines als kostenpflichtiges Abo?

Wie ihr sicher dem Promo-Video entnommen habt fehlt in der deutschen Version die Kategorie „Magazines“ unter der Google bestimmt in Zukunft auch eine Reihe an kostenpflichtigen Abonenments anbieten wird. Mittlerweile nimmt auch in Deutschland die Anzahl an E-Paper Versionen klassischer Printmedien immer weiter zu, sodaß der Play Kiosk zur zentralen Vertriebsplattform für die Verlage werden könnte.

Google_PlayKiosk_3 Google_PlayKiosk_2

Google Play Kiosk Promo Video

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IS9gmW7uFXo Google setzt auch bei Play Kiosk weiter konsequent auf sein klar strukturiertes Kacheldesign in Kombi mit der linksseitigen Menübar. Für künftige Updates würde ich mir wünschen, das man auch externe Quellen hinzufügen kann wie das beim Google Reader bzw. Currents möglich war. Was haltet ihr von der neuen News/Magazine App Play Kiosk? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Download Google Play Kiosk aus dem Play Store

Google_Play_Kiosk_6

 

 

Quelle:

Android-Schweiz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s