Transmaker Dock – Migoal präsentiert erstes Demo Video seines Tablet Einschubs für das Galaxy S4 & S3

Transmaker_Dock_Demo_Video

Gut drei Monate ist es nun her seit der chinesische Hersteller Migoal seinen Prototypen Transmaker Dock auf der IFA in Berlin präsentiert hatte. Wie wir wissen sind die Chinesen extrem schnell und lernfähig was das technische betrifft aber auch in Sachen Kommunikation und Marketing lernen die Asiaten mittlerweile recht flott dazu. Regelmäßig habe ich deshalb E-Mails vom Overseas Manager Frank Wong erhalten der über die Fortschritte des Transmaker berichtet hat.

Transmaker_Dock_Demo_Video_1 Transmaker_Dock_Demo_Video_2

Transmaker_Dock_Demo_Video_3Vor ein paar Tagen habe ich dann ein knapp 2 Minuten langes Demo-Video erhalten in dem ihr das Transmaker Dock in Aktion erlebt. Im Video könnt ihr schön erkennen wie der Tester zwischen der verkleinerten Bedienoberfläche in Handy Form und dem Fullscreen der Tableteinheit hin und herswitcht. Wie weiter zu sehen ist beherrscht die Tableteinheit 10 Finger Multitouch, flüssige Videoanzeige und Pinch-to-Zoom in der Bildergalerie. Leider ist von der andockbaren Tastatur im Video weit und breit nichts zu sehen. Ich hoffe doch das dieses sehr sinnvolle Utilitybeim Endprodukt des Transmaker Dock nicht einfach wegrationalisiert wird. Aber schaut euch am besten das Video selbst an!

Transmaker Dock mit Full-HD Display und maximal 1200 mAh Akku

Transmaker_Migoal_3Beim Transmaker Dock handelt es sich um einen 10.1 (TR10) bzw. 11,6 (TR11) Zoll großen Tableteinschub in der Art des Asus PadFone nur das ihr hier das Smartphone selbst mitbringen müsst! Die Auflösung der kleineren Einheit liegt bei 1280 x 800 also HD während die 11,6 Zoll Variante mit Full-HD also 1920 x 1080 Pixeln auflöst. Ausgelegt ist der Transmaker Dock auf Samsungs Blogbuster Modelle Galaxy S4 & S3, die in die hinter dem Display befestigte Halterung eingesteckt werden. Während die komplette Recheneinheit vom Smartphone kommt hat Migoaltech in der Tableteinheit einen 5000 (TR10) bzw. 6000 mAh (TR11) starken Akku verbaut. Weitere Power kommt von der ansteckbaren Tastatur die von Migoal mit zusätzlichen 6000 mAh ausgestattet wurde was das Gewicht der ganzen Einheit auf 1035 Gramm (TR10) bzw. 1400 Gramm (TR11) anschwillen lässt.

Was haltet ihr von der Idee eines Tableteinschub als Erweiterung für euer Smartphone? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

2 Gedanken zu “Transmaker Dock – Migoal präsentiert erstes Demo Video seines Tablet Einschubs für das Galaxy S4 & S3

  1. An sich echt ne sau gute idee allerdings nur sehr schade das es nur speziell für samsung produkte ist und dann auch noch nur fürs s3 u s4

    • Hy NuSo, da hast Du absolut recht! Würde mir auch wünschen wenn die Einschübe universal verwendbar wären. Denke allerdings, das die technischen Spezifikationen der einzelnen Geräte und Hersteller zu unterschiedlich sind um eine Art Standard Dock anbieten zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s