Samsung Galaxy Note 2 – Android 4.3 Update in Deutschland gestartet, Neuaufnahme des Galaxy S3 Rollouts!

Samsung_Galaxy_Note_2_S3_JB_43

Nach der Rollout Ankündigung von Android 4.3 für Sonys Xperia Modelle Z1 & Ultra Z wird nun endlich auch für die Besitzer des Galaxy Note 2 von Samsung das Update auf Android 4.3 aufgerufen. In den letzten Wochen hatte Samsung schon das Galaxy S4 und das S3 mit dem Update versorgt. Wobei gerade beim Galaxy S3 massive Probleme nach dem Rollout aufgetaucht sind worauf Samsung den Rollout kurzfristig wieder zurückgezogen hat.

Samsung_Galaxy_Note_2_JB43Nach Angaben von Sammobile wird Samsung nun einen erneuten Anlauf wagen das Jelly Bean 4.3 Update europaweit auf das Galaxy S3 auszurollen. Samsung hat dazu die recht umfangreiche Firmware (Build-Date: 28.11.2013) abermals komplett überarbeitet und pusht das Ganze wie gehabt in Länderwellen auf die Geräte. Lasst es mich wissen wenn bei euch der Update Train angekommen ist.

Bleibt nur noch das Galaxy Note 2, das schon wenige Monate nach seiner Präsentation durch den tödlich verlaufenden „Sudden Death“ Bug zu ruhmlosen Ehren gelangt ist. Mein Galaxy Note 2 hat es damals nach nur 3 Monaten im Betrieb erwischt. Lange Zeit hatte Samsung das Problem unter den Tisch gekehrt und erst kürzlich nach einem Bericht des chinesischen Staatssenders CCTV kostenlose Reparaturen angeboten. Bleibt zu hoffen das wenigstens das Update auf Jelly Bean 4.3, das ihr wie immer über Samsung Kies oder per OTA (Over the Air) installieren könnt ohne große Fehler über die Bühne geht.

Anbei habe ich euch die Neuerungen aufgelistet die Note 2 Besitzer nach einem Update erwarten können.

  • Bluetooth 4.0 LE Support und damit Unterstützung der Galaxy Gear
  • Samsung KNOX
  • TRIM Support (löscht alte Daten schneller aus dem Arbeitsspeicher und beschleunigt das Gerät deutlich)
  • Neue Samsung Tastatur
  • Neue GPU-Treiber und somit eine höhere Grafik-Performance
  • Teile der neuen TouchWiz-Oberfläche des Galaxy S4 und Note 3, allerdings wurde auf viele Icons und einige Besonderheiten verzichtet.
  • Apps2SD
  • “Sound and Shot”-Kameramodus
  • Neues S-Voice (stammt vom Galaxy S4)

Falls ihr zu den Galaxy Note 2 Besitzern gehörte dessen Gerät noch brav seinen Dienst verrichtet dann lasst es mich wissen wenn das hoffentlich positiv verlaufende Rollout euer Gerät erreicht hat!

Advertisements

17 Gedanken zu “Samsung Galaxy Note 2 – Android 4.3 Update in Deutschland gestartet, Neuaufnahme des Galaxy S3 Rollouts!

  1. Hey Frank,

    Wie Sam Mobile und All about Samsung schon berichtet haben, soll das 4.3 Update für das S 3 Europa weit aus gerollt werden inkl. die Schweiz. Leider ist es aber weder via OTA, noch über Samsung Kies das Update zu bekommen.

    Gibt es da wieder Probleme mit dem S 3?

  2. Also ich habe mein Update für das Note 2 heute bekommen und bin enttäuscht. Ich kann das Handy mit keinen Geräten mehr per Bluetooth verbinden und das W-Lan Signal ist dauernd weg. Dazu verbraucht das neue Programm auch nocher mehr Akku. Ich nutze das Bluetooth sehr oft und hoffe das sie den Fehler beheben. Außerdem geht das Multi-Window Tool nicht mehr ganz rund.

    • Hy Sinan, das hört sich aber überhaupt nicht gut an und erinnert mich stark an die Probleme beim Android 4.3 Update des Galaxy S3. An deiner Stelle würde ich mich damit an Samsung Deutschland in Schwalbach wenden.

    • Hallo Sinan,

      Also ich kann mich überhaupt nicht beklagen mit dem neuen Update 4.3 mit meinem S 3. Bei mir funktioniert das WLAN, Bluetooth sehr gut und der Akku verbrauch ist eigentlich immer noch so wo ich noch 4.1.2 drauf hatte. Auch das Window Tool läuft äußerst rund und stabil.

      Das einzige was mich etwas stört ist, dass 4.3 mehr RAM verbraucht. Ich bin mit 4.1.2 beim RAM zurücksetzten auf 300+ RAM runter gekommen. Jetzt mit 4.3 komme ich gerade mal auf 400+ runter. Mehr geht leider nicht.

      Aber wie mein Freund Frank schon sagte ist es wohl am besten, dass du dich dann doch an Samsung Deutschland wendest.

      • Hy Enrico, Du darfst aber nicht vergessen das dein Update auch schon der 2.Anlauf ist. Unter Umständen würde Dein S3 jetzt gar nicht mehr starten. Die dauernden Probleme bei den Updates werfen aber schon ein recht schlechtes Licht auf Samsungs Fähigkeiten zur Integration.

        Wenn mir das Note 3 nicht so gefallen würde hätte ich mir sicherlich das Nexus 5 gekauft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s