WhatsApp meldet 400 Millionen „aktive“ Nutzer

WhatsApp_400Mio

Na seit ihr gerade fleißig am WhatsAppen wie man das wohl umgangssprachlich nennt. Wenn ja dann gehört ihr zu den 400 Millionen anderen Usern die WhatsApp mindestens 1x im Monat aktiv nutzen. Diese recht beeindruckende Zahl haben die Macher von WhatsApp in einem Blogeintrag bekanntgegeben. Viel interessanter ist aber die Tatsache das man allein in den letzten 4 Monaten rund 100 Millionen neue WhatsApper für den Messenger gewinnen konnte.Wenn das so weiterläuft dann greift der Dienst schon Ende 14 still und heimlich nach der Fanbase Krone von Facebook.

Auf einer Nokia Präsentation im Oktober hatte CEO Jan Koum noch stolz verkündet das man aktuell 350 Millionen Nutzer zähle und sich allein auf den Nokia Phones wie Lumia, Asha & Symbian bis zu 7 Millionen neue User pro Monat registrieren. Damit befindet sich der Messenger weiter auf einem stürmischen Wachstumskurs wobei sich die WhatsApp Company bewusst schlank gibt. Mit gerade mal 50 Mitarbeitern, wovon es sich bei den meisten um Entwickler handelt bewältigt man den Support für die großen Mobile.OS wie Android, Apple IOS, Blackberry OS und Windows Phone. Nicht ohne Stolz verkünden die Macher das man diese ungeheure Userbase ganz ohne den Einsatz von finanziellen Mitteln für Werbung oder Marketing Kampagnen erreicht habe. Damit hat sich WhatsApp allein durch Mund-zu-Mund Propaganda zwischen Freunden, Arbeitskollegen und Familienmitgliedern verbreitet.

In seinem Blog-Eintrag stellt der in der Ukraine geborene WhatsApp Mitgründer Jan Koum dann auch die Geschichten der 400 Millionen Nutzer in den Vordergrund. Wie z.B. die Story der indischen Ärzte die WhatsApp zum Versenden von EKG Bildern von Herzanfall Patienten verwenden oder der Geschichte der spanischen Rettungskräfte die mittels WhatsApp nach vermissten Wanderern in den Bergen von Madrid suchen. Ein Gruß geht natürlich auch an seine Landsmänner in der Ukraine, die sich momentan in einer schweren politischen Krise befinden. Er wünscht sich das die nächste WhatsApp Story von den Menschen kommt die darüber ihre Gedanken verbreiten und für ihre Rechte einstehen.

 I can’t help but hope that the next great WhatsApp story will be about people using the service to speak their mind and stand up for their basic rights.

Für welche Stories nutzt ihr denn eure WhatsApp hauptsächlich? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Quelle:

WhatsApp Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s