Limitierte CyanogenMOD Version des OPPO N1 Online bestellbar

OPPO_N1_CM_Edition

Ende September hatte CyanogenMOD bekanntgegeben, dass man die ROM Bastelbude mit Community Anschluß künftig auf professionelle Beine stellen möchte. Mit einer Finanzspritze 2er Venture Caps von 7 Millionen US-Dollar im Rücken haben die Macher das Ziel für die Zukunft klar definiert. Die künftige Cyanogen Inc. möchte hinter Android und Apple die Nummer 3 unter den mobilen Betriebssystemen werden. Mit zu den ersten Handelsaktivitäten der neuen Firma gehörte die Präsentation der chinesischen Handyschmiede OPPO als neuen Hardwarepartner. Keine 3 Monate später war mit dem OPPO N1 „CyanogenMOD Edition“ ein erstes Kind dieser Partnerschaft geboren. Seit ein paar Tagen könnt ihr nun die limitierte Version des N1 CM Edition auf der Homepage von OPPO für 449 Euro ordern.

OPPO_N1_CM_Edition_1

Mittlerweile scheinen nun auch weitere Investoren an diese Vision zu glauben denn kurz vor Weihnachten wurde der 17 köpfigen Kernmannschaft zusätzliches Kapital von 22 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt. Mit dem Kapitalstock möchte man vor allen Dingen die weitere Expansion in China finanzieren. So werde CyanogenMOD direkt bei OPPO eine eigene Abteilung einrichten in der künftig bis zu 50 Mitarbeiter tätig sein werden. Mit den zusätzlichen Kräften aus Ingenieuren, Designern und Softwareentwicklern könnte CM`s Traum einer eigenen Hardwaremarke unter dem Dach von OPPO Realität werden. Trotz des professionellen Zuschnitts wird CM`s Philosophie auch weiterhin in der Kommunikation mit der Community liegen um die bestmögliche Software im Sinne der User zu entwickeln.

Mit den richtigen Visionen und der Manpower von solch brillianten Köpfen wie Steve Kondik und Koushik Dutta bin ich mir sicher, dass wir in 2014 noch einiges Großes von Cyanogen Inc. hören werden. Und vielleicht werden schon Weihnachten 2014 die ersten echten Cyanogen Smartphones in den Einkaufsregalen liegen. Was haltet ihr von der Entwicklung bei CM? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Quelle:

Android-Schweiz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s