App Review – UppTalk ehemals Yuilop bietet ab sofort kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz an

Upptalk_kostenlose_Gespräche_1

Im Markt der VOIP basierten Telefon-Provider tummeln sich neben Platzhirsch Skype weniger bekannte Konkurrenten wie Fring, Viber, Vonage sowie die spanische Firma Yuilop die als Anbieter von internetbasierten Voice Messaging Diensten auch hierzulande Fuß fassen möchte.

Upptalk_kostenlose_Gespräche_5Mit dem Update auf Version 2.0 hat Yuilop kurzerhand einen Namenswechsel in UppTalk vorgenommen und dem Dienst zudem die Möglichkeit von gratis Anrufen & SMS ins deutsche Festnetz spendiert.

Nach der Installation der 18 MB großen App, die ab Android in der Version 2.2 Froyo lauffähig ist müsst ihr euch zuerst einen Account mit Nutzernamen, E-Mail Adresse und Passwort einrichten. Die App fragt danach auf einem Androiden mit SIM-Karte die Mobilnummer ab um einen eventuell vormals erstellten Yuilop-Account mit dem neuen Upptalk Account zu verbinden.

Die Registrierung der Handynummer dient auch dazu um ähnlich wie bei WhatsApp andere Upptalk Benutzer im eigenen Telefonbuch zu finden. Allerdings möchte ich bemerken das die Registrierung eurer Handynummer nicht zwingend erforderlich ist denn UppTalk läßt sich auch auf Androiden installieren die nur über eine Wlan Anbindung verfügen. Im Gegensatz zu WhatsApp habt ihr so die Möglichkeit auf all euren Androiden nur einen einzigen UppTalk Account zu verwenden.

Upptalk_Kostenlose_Gespräche_3

Kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz und weltweit zu anderen Upptalkern

Habt ihr dies nun alles erledigt folgt die entscheidende Frage nach der Einrichtung einer Upptalk eigenen Telefonnummer die euch dann die Möglichkeit eröffnet kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz zu führen. Die UppTalk Nummern beginnen dabei mit den Vorwahlen 01575 bzw. 01573 und werden im deutschen Festnetz registriert. Von Upptalk zu UppTalk lässt sich übrigens weltweit kostenlos telefonieren. Textnachrichten ähnlich den WhatsApp Messages werden über die angelegte UppTalk Nummer direkt an eure App versendet. Darüber hinaus ist es natürlich auch möglich per Upptalk SMS zu versenden sowie Gespräche mit weltweiten Handy- und Festnetznummern zu führen. Hierzu benötigt ihr dann die sog. Credits, die ihr euch direkt in der App auf recht kreative Weise verdienen könnt. Eine Auflistung der Kosten (Credits) aller weltweit verfügbaren Verbindungen findet ihr auf der Seite Upptalk Rates. In Deutschland werden z.B. für ein 1 minütiges Gespräch in ein Mobilnetz 3 Credits fällig während ihr für eine SMS ganze 4 Credits hinlegen müsst.

Upptalk_kostenlos_Gespräche_2

Upptalk bietet kreative Methoden Credits zu verdienen

Wie oben angekündigt lassen sich die erforderlichen Credits direkt in der App durch das Installieren von beworbenen Apps, das Anschauen von Werbevideos oder das Bestellen von Prepaid Karten, Blumensträußen, Gutscheinen etc. verdienen. Als Tip kann ich euch empfehlen eine App nach der anderen zu installieren und nach Erhalt der gutgeschriebenen Credits wieder zu deinstallieren. Auf diese Weise habe ich recht einfach 240 Credits gesammelt was umgerechnet 96 Minuten Gesprächsguthaben bedeutet. Credits lassen sich natürlich auch käuflich erwerben wobei für 40 Credits 0,89 Cents, für 100 Credits 1,79 Euro und 5,49 Euro für 300 Credits fällig werden. Direkt zum Start erhaltet ihr 10 Credits gratis gutgeschrieben. Praktischerweise wird euch vor jedem Gespräch ob Mobilnetz, Festnetz oder SMS die maximal verfügbare Gesprächszeit oder die Anzahl der verfügbaren SMS angezeigt.

Upptalk_kostenlose_Gespräche_4

Schlechte Sprachqualität und gelöschte Credits

Neben den durchaus positiven Features die Upptalk recht einzigartig machen gibt es natürlich auch negatives zu berichten und dies fängt bei der Sprachqualität an die zum Teil sehr verrauscht und mit einem deutlichen Halleffekt versehen ist. Ausserdem berichten User in den Kommentaren das SMS deutlich zeitversetzt versendet werden, Credits einfach aus dem Account verschwinden oder nach der Installation einer App teilweise nicht gutgeschrieben werden. Upptalk bietet damit ein sehr interessantes Konzept bei dem es aber noch eine Menge Nachbesserungsbedarf gibt um den Dienst zukünftig zu perfektionieren und für die breite Masse attraktiv zu machen.

Seit ihr jetzt auf den Geschmack gekommen oder nutzt ihr selbst einen anderen Dienst, dann hinterlasst ein Feedback in den Kommentaren!

Download Upptalk aus dem Play Store

Upptalk_kostenlose_Gespräche

Advertisements

3 Gedanken zu “App Review – UppTalk ehemals Yuilop bietet ab sofort kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz an

  1. Ich habe UppTalk mit ios und android ausprobiert. Ich habe grosse schwierigkeiten sms mit ios zu versenden, die kommen fast nie an. Im Gegensatz dazu funktioniert der sms versand mit android 100%. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

  2. Hallo ich hab auch eine Problem mit dem Upptalk.
    Gestern ich hab mich von Upptalt abgemeldet und wollte ich wieder anmelden, aber egal was ich mache geht nicht (ich kann mich nicht anmelden)
    Ich weiß nicht was ich als Benutzername angegeben habe und meine Kennwort auch nicht
    Neue Account kann ich mir auch nicht erstellen.(steht leider diese e-mail Adresse wird benutzt,bitte wähle eine andere ) mit andre e-mail Adresse steht das gleiche
    Bitte um Hilfe.danke im voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s