Chrome Experiment „BuiltWithChrome“ – LEGO Steine stapeln mit eurem Androiden

LEGO_BuiltWithChrome_2

Seit Jahrzehnten haben die kleinen bunten LEGO Bausteine ihren festen Platz in den Kinderzimmern der Welt. Auch in meinen Kindertagen gehörte die LEGO Eisenbahn mit ihren beinahe unkaputtbaren Steinen zu einem meiner Lieblingsspielzeuge. Mit Beginn des Digitalzeitalters und dem Aufkommen von Videogames und Spielekonsolen wehte der Wind deutlich rauher für die Hersteller von Offline Spielzeugen.

LEGO_Logo_2010

Mit LEGO Technik und Sondereditionen wie StarWars und Harry Potter hat sich das 1932 in Dänemark gegründete Unternehmen aber wiederholt neu erfunden und ist heute in den Regalen der Kinderzimmer präsenter denn je.

Die neueste Idee basiert nun auf einer Kooperation von LEGO und Google und herausgekommen ist das BuiltWithChrome Experiment mit dem ihr ab sofort euren LEGO Baukasten auf eurem Androiden nutzen könnt. Alles was ihr für die Umsetzung eurer kreativen LEGO Ideen braucht ist ein installierter Chrome Browser der allerdings als Mindestversion Android 4.0 Ice Cream Sandwich voraussetzt. Besitzer älterer Androiden müssen aber keineswegs auf die LEGO Bastelei verzichten denn das Chrome Experiment lässt sich auch im Chromebrowser auf einem Desktop PC aufrufen. Um nun mit dem Bauen zu beginnen ruft ihr auf eurem Androiden die Seite Builtwithchrome auf und könnt dann sofort loslegen.

LEGO_BuiltWithChrome

In der Mitte eures virtuellen Bauplatzes liegt die LEGO Bauplatte die ihr per Touchgesten beliebig zoomen und um ihre Achse rotieren könnt. Am linken Bildrand wird der gerade aktive Legostein gezeigt der vor dem Platzieren in die gewünschte Position gedreht werden kann. Bei einem Klick auf den Legostein öffnet sich eine weitere Auswahl, die Steine in allen Größen sowie Spezialsteine wie Dachschrägen, Fenster und Türen beinhaltet. Zudem könnt ihr die Legosteine in insgesamt 9 Farben verwenden womit eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Für alle Newcomer und Anfänger bietet LEGO auf der Seite eine kleine Build Academy die Tips und Tricks zum Bauen bereithält.

LEGO_BuiltWithChrome_1

Im Zeitalter von sozialen Netzwerken und Communities habt ihr selbstverständlich die Möglichkeit eure Kreationen nach Fertigstellung auch gleich auf Google+ zu veröffentlichen. Übrigens falls ihr noch ein wenig Inspiration für eure eigene Legoworld sucht könnt ihr direkt in BuiltwithChrome die Kreationen anderer Bauherren erkunden. Na dann viel Spass beim Steine stapeln.

Quelle:

Google Blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s