HTC Desire 8 – präsentieren die Taiwanesen das 5,5 Zoll Mittelklasse Smartphone auf dem MWC?

HTC_Desire_8_1

Erst gestern hatte HTC in einem Flyer angekündigt, dass man sein neues Flaggschiff M8 (ONE 2) erst am 25. März auf einem Parallel Event in London und New York vorstellen wird. Ich bin mir sicher, dass man diesen Schritt bewusst gewählt hat um sich keinen Wettkampf mit Samsung liefern zu müssen, die ihr Galaxy S5 am 24. Februar im Rahmen des MWC vorstellen werden. Für HTC sind solch strategische Überlegungen überlebenswichtig, befindet man sich aktuell in der schlimmsten Krise seit Bestehen.

Klar ist aber auch, dass man wohl kaum nach Barcelona reisen wird ohne nicht ein HTC Schmankerl in der Tasche zu haben. Diesen Platz könnte nun das HTC Desire 8 ausfüllen, ein Smartphone im mittleren Preisbereich den die Taiwanesen in 2014 wieder verstärkt in Angriff nehmen möchte. Wie etliche Medien nun übereinstimmend berichten wird HTC`s Desire 8 über ein 5,5 Zoll großes HD-Display mit einer 720p Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügen. Auch bei der Kameraausstattung schlagen die Taiwanesen richtig zu und spendieren dem Modell mit dem Traditionsnamen neben einer 5 Megapixel Kamera auf der Front eine weitere mit satten 13 Megapixel auf der Rückseite. Damit dürfte klar sein, dass das Desire 8 nicht wie der große Bruder über eine Kamera mit Ultra Pixel Modus verfügen wird.

HTC_Desire_8

Unter der Haube wird aber schnell deutlich in welchem Segment das Desire 8 auf Kundenfang gehen soll, denn mit dem 1,2 Ghz schnellen Snapdragon 400 befindet man sich klar abseits von den Modellen der High-End Spitze. Dazu sind 1 Gigabyte RAM und 8 Gigabyte an internem Speicher verbaut, die glücklicherweise ganz HTC untypisch über den integrierten microSD Kartenslot erweitert werden können. Bei Speichergrößen von 8 Gigabyte und weniger ist eine Erweiterung in aller Regel anzuraten, da sowohl das Android System als auch im Fall von HTC die herstellereigene Sense UI oftmals schon mehr als die Hälfte des verfügbaren Speichers in Beschlag nehmen.

Bleibt noch zu erwähnen, dass das Desire 8 mit Wifi 802.11 a/b/g/n/ac und Bluetooth 4.0 über die neuesten technischen Übertragungsstandards verfügen wird. Dazu kommen mit Sense 6.0 und Android KitKat 4.4.2 die aktuellesten Systemversionen von Hersteller und Google. Eine Änderung gegenüber früherer Modelle scheint es aber in Bezug auf die Menütasten zu geben, die wie beim HTC M8 (ONE 2)  nur noch in Form von ON-Screen Buttons erscheinen werden.

  • Qualcomm Snapdragon 400 Quadcore-SoC mit 1.2 Ghz (MSM8926)
  • 5.5-inch großes Display mit 720p-Auflösung
  • Cameras: 13 Megapixel hinten / 5 Megapixel vorn
  • 8GB ROM
  • 1GB RAM
  • microSD support
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
  • Bluetooth 4.0
  • Android 4.4.2
  • Sense 6.0
  • On screen Buttons

Sieht man sich die Daten an könnte HTC mit dem Desire 8 ein grundsolides Smartphone an den Start schicken, das bestimmt etliche Käufer für sich begeistern kann. Allerdings wird für einen möglichen Erfolg von entscheidender Bedeutung sein welchen Preistag die Taiwanesen für ihr Mittelklasse Modell veranschlagen werden. Die Smartphone Mittelklasse gehört seit eh und je zum heiß umkämpften Segment und falls HTC hier zu hoch ansetzt würde das Desire 8 schnell als Ladenhüter in den Regalen verstauben. Was denkt ihr wo ein möglicher Kampfpreis für das HTC Desire 8 liegen müsste damit ihr selbst Interesse hättet? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Quelle:

Engadget

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s