Nvidia Tegra Note – 7 Zoll Tegra 4 Tablet mit LTE & Stift ab April in Deutschland

Nvidia_Tegra_Note_LTE_1

Meine ersten Gehversuche mit dem Medium Tablet habe ich in 2010 mit dem Kauf des Archos 70 Internet Tablet gestartet, das nach kurzer Liasion durch das Folio 100 von Toshiba ersetzt wurde. Das 10 Zoll Tablet war mit der brandneuen Tegra-2 CPU von Nvidia ausgestattet, dem Maß aller Dinge im damaligen Chipsatzbau. Mit Aufkommen von Qualcomms Snapdragon Serie und später dann den Intel Chips begann der langsame aber heftige Abstieg von Nvidias Marktführerschaft bei den mobilen Prozessoren. Mit Release des Tegra-3 bzw. Tegra-4 begann das Gros der Hersteller von Nvidia als CPU Lieferant abzurücken was dazu führte das Nvidia das im Herbst 2013 vorgestellte 7 Zoll Tegra Note nicht über die Landesgrenzen der USA angeboten hatte.

Nvidia_Tegra_Note_LTE_2Mittlerweile sind wie gesagt beim Tegra-4 SoC angekommen einer Recheneinheit die aus 5 Cortex A15 Kernen besteht wovon einer als stromsparende Recheneinheit dediziert für Hintergrundanwendungen genutzt wird. Seine Stärken spielt der Tegra-4 allerdings im Grafikbereich Bereich wo Nvidia der GeForce GPU satte 72 Kerne spendiert hat, was dem Tegra Note auch den Beinamen GamingPAD eingebracht hat.

Mit der Vorstellung eines LTE basierten Tegra Note wagt Nvidia nun endlich auch den Sprung nach Europa und wird für den Vertrieb seine lokalen Partner einspannen. Für Westeuropa und damit auch Deutschland werden die Firmen EVGA und Gigabyte den Verkauf des Tegra Note LTE sowie des „nur“ Wlan basierten Tegra Note übernehmen. Zu den Preisen existieren bisher nur die US-Pendants nach denen das Tegra Note LTE (HSPA+) 299 US-Dollar kosten wird während das Wifi Only Tegra Note 100 US-Dollar weniger kosten wird. Der Verkaufsstart wird laut Firmenblog frühestens ab April 2014 beginnen.

Hardwarebasierte Bildverarbeitung Chimera

Nvidia_Tegra_Note_LTE_3Das 7-Zoll IPS Display des Tegra Note löst leider nur mit vergleichsweise mageren 1280 x 800 Pixeln auf was HD-Qualität entspricht. Hinzu kommt eine VGA Kamera (640×480) auf der Front sowie eine weitere mit 5 Megapixeln auf der Rückseite. Obwohl das Tegra Note nur über eine durchschnittliche 5 Megapixel verfügt sollen die Photos Dank der hardwarebasierten Bildverarbeitung Namens Chimera überdurchschnittlich gut werden. Mit Chimera werden HDR Technologien für Photos und Videos standardmäßig verfügbar. Ausserdem bietet Chimera die Möglichkeit HDR Panoramen mit Weitwinkel und Fischaugen zu erstellen, was sonst nur sehr teuren Spiegelreflexkameras vorbehalten ist.

Stereolautsprecher mit Bass-Reflex-Port, GamePAD Mapper & Bedienstift

Die Bezeichnung GamePAD verdient sich das Tegra Note auch mit Attributen wie einem Satz an Sterolautsprechern, die zusätzlich über einen extra Bass-Reflex Port verfügen. Dank Bluetooth und einer eigenen Software, dem Gamepad Mapper, können Spiele auch mit einem externen Controller gesteuert werden. Der interne Speicher beträgt 16 Gigabyte und kann mittels microSD Karte um max. 32 GB erweitert werden. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 4.4.2 (Kitkat) zum Einsatz, das zukünftig direkt von Nvidia per OTA (Over the Air) mit Updates versorgt wird. Das Extra beim Tegra Note ist aber sein integrierter Bedienstift, der dem 7 Zoll Tab ähnliche Funktionalitäten wie bei Samsungs Note Serie verleihen.

Video zum Set Up des Gamepad Mapper

Persönlich hat mir das Tegra Note schon bei seiner Vorstellung im Herbst 2013 gefallen. Unter Voraussetzung eines günstigen Preises könnte ich mir den Erwerb des 7 Zöllers sehr gut vorstellen. Was haltet ihr vom Tegra Note bzw. Note Lte? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Nvidia_Tegra_Note_LTE

Quelle:

Nvidia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s