ZTE Nubia X6 – 6,44 Zoll Phablet mit Snapdragon 801 & 13 MP Frontkamera in Peking präsentiert

ZTE_Nubia_X6_3

Fast zeitgleich mit der gestrigen Präsentation von HTC`s ONE M8 in London & New York hat die chinesische ZTE ein paar 1000 Kilometer entfernt in Peking mit dem Nubia X6 ihr neuestes Phablet vorgestellt.

ZTE_Nubia_X6Mit seinem riesigen 6,44 Zoll Full-HD (1920 x 1080) Display ist das Nubia X6 haarscharf an der Bezeichnung „Tablet“ vorbeigeschrammt. Die Pixeldichte des Displaygiganten liegt mit 342 ppi auf einem hohem Niveau im Mittelfeld vergleichbarer Geräte.

Eines der interessantesten Details am X6 dürfte aber seine Kameraaustattung sein, die sowohl hinten wie auch vorne mit einer Auflösung von 13 Megapixel aufwarten kann, zur Zeit wohl einmalig. Zudem verfügen beide Kameramodule über optische Bildstabilisatoren, Autofokus und eine lichtstarke Blende von f/2.0. Dazu kommen zahlreiche Fotofunktionen wie Spezialeffektfilter, Mehrfachbelichtung und Echtzeiteffekte mit denen sich die Bilder aufpeppen lassen.

ZTE_Nubia_X6_5

Qualcomm Snapdragon 801 mit 2,3 – 2,5 Ghz

ZTE_Nubia_X6_10Für kräftig Power unter der Haube wird beim Nubia X6 der Snapdragon 801 von Qualcomm sorgen, dessen 4 Kerne mit mindestens 2,3 Ghz (MSM8974AB) takten. Je nach Land wird es das Nubia X6 aber auch in einer Variante mit  einem 2,5 Ghz schnellen 801er (MSM8974AC) geben. Auch bei der internen Speicherbestückung wird es das Nubia X6 laut ZTE in drei Varianten mit 32, 64 und sogar 128 Gigabyte geben. Wohl aufgrund des recht üppigen Speichers hat ZTE auf den Einbau eines microSD Kartenslots verzichtet. Dagegen liegt die Ausstattung des Arbeitsspeichers mit 2-3 Gigabyte RAM auf dem Niveua heutiger Topmodelle. Anhand der unten angehängten Grafik könnt ihr schön die verfügbaren CPU und Speicher Kombinationen entnehmen in denen das Nubia X6 verfügbar sein wird.

Wlan „ac“, 4250 mAh Akku & FM Radio

ZTE_Nubia_X6_9Nach meiner Einschätzung könnte ZTE`s Nubia X6 zum Matchwinner werden, denn auch bei den übrigen technischen Details mit NFC, GPS, WLAN 802.11 b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, elektronischem Kompass, FM-Radio, Infrarot, NeoLink, Slim- und HDMI Port hat sich der Hersteller keineswegs lumpen lassen. Und selbst beim Akku mit seinen 4250 mAh hat ZTE ganz tief in die Leistungskiste gegriffen. Mit Maßen von 179,5 x 89 x 7,9 mm und einem Gewicht von 215 Gramm hat ZTE ein wirklich superschlankes Phablet gebaut, das für sein 6,44 Zoll Riesendisplay immer noch angenehm leicht daherkommt.

Android Jelly Bean 4.3 und Preise zwischen 350-467 Euro

ZTE_Nubia_X6_7Bei solch guten Ausstattungsdetails liegt eigentlich ein hoher Endpreis auf der Hand aber auch hier überrascht ZTE zumindest was die Preise für den chinessichen Endverbraucher angeht. So soll das mit Android Jelly Bean in der Version 4.3 bestückte Nubia X6 in der kleinste Variante mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher 2.999 Yuan kosten – umgerechnet 350 Euro. Das größere Modell mit 64 GB kostet demnach knapp 410 Euro und das Spitzenmodell mit 3 GB RAM, 2,5 GHz Taktung beim Snapdragon 801 und 128 GB Speicher soll 3.999 Yuan bzw umgerechnet etwa 467 Euro kosten.

Vom Design erinnert mich das Nubia X6 ein wenig an Huaweis Flaggschiff Ascend P6, wobei wohl auch beim X6 Materialien wie Metall und Plastik in harmonischer Eintracht zum Einsatz kommen. Persönlich spricht mich das ZTE Nubia X6 absolut an, da ich bekanntermaßen eh auf Androiden mit großen Displays stehe. Bleibt zu hoffen das ZTE`s Nubia X6 irgendwann den Sprung zu uns nach Europa finden wird. Was haltet ihr von der neuen Designsprache und Leistungsfähigkeit chinesischer Geräte und im speziellen vom Nubia X6. Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

 

Quelle:

Mobilgeeks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s