LG G2 mini – kleine Ausgabe des G2 ab April für 14 Euro mehr als der große Bruder zu haben

LG_G2_mini_4

Die Tradition der Hersteller von ihren Flaggschiffen kleinere und teilweise abgespeckte Mini Versionen auf den Markt zu bringen hat mit dem Release des Galaxy S3 mini von Samsung ihren Anfang genommen. Mittlerweile existieren von fast allen großen Herstellern „mini“ Versionen ihrer Topmodelle und so verwundert es kaum das auch LG auf dem MWC in Barcelona angekündigt hatte eine mini Version von seinem G2 auf den Markt zu bringen.

LG_G2_miniDer Marktstart des LG G2 mini ist für den laufenden April vorgesehen wobei das Gerät zuerst in den GUS Staaten und kurz darauf in Europa in den Verkauf gehen wird. Auch bei Amazon ist das LG G2 mini mittlerweile gelistet und wird dort mit einem Preistag von 349 Euro aufgerufen. Damit liegt der Preis des G2 mini aber um 14 Euro über der schwarzen Version des großen Bruders G2 mit 334,99 Euro und ist daher völlig uninteressant wenn man die zugrundeliegenden Daten des mini betrachtet.

Als Käufer des G2 mini legt ihr euch nicht etwa eine geschrumpfte Version des G2 zu sondern ihr müsst deutliche Abstriche bei der technischen Ausstattung hinnehmen. Das fängt schon mit der Auflösung des 4,7 Zoll großen Displays des G2 mini an, welches im Gegensatz zum 5,2 Zoll Full-HD (1920 x 1080 /424 ppi) Screen des G2 nur über eine Auflösung von 540 x 960 Pixel bei einer Pixeldichte von 234 ppi liegt.

Auch bei der CPU Bestückung müssen die Käufer des G2 mini deftige Einbußen hinnehmen, so wird das G2 mini nur über einen 1,2 Ghz getakteten Snapdragon 400 verfügen und nicht wie der große Bruder über den 2,3 Ghz schnellen Snapdragon 800. Dazu kommen 1 Gigabyte an Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte an internem Speicher, die in der Grundversion des G2 bei 2 GB & 16 GB liegen. Und selbst bei der Kameraoptik müsst ihr euch mit schmaler Kost zufrieden geben, denn mit 8 und 1,3 Megapixel gegenüber 13 und 2,1 Megapixel ist das G2 mini deutlich schlechter als das größere Pendant ausgestattet. Bleibt ein weiterer Unterschied zu erwähnen, denn auch der Akku ist mit seinen 2440 mAh deutlich kleiner dimensioniert als der 3000 mAh Akku des G2.

LG_G2_mini_3Womit ich zu den Gemeinsamkeiten der beiden ungleichen Brüder komme, die einerseits aus Android KitKat 4.4, den rückseitig angebrachten Bedientasten für Laut/Leise und Power und dem neuen Feature Knock Code bestehen mit dem das LG G2 mini gleich zu Beginn ausgestattet ist. Das größere G2 wird im Laufe des April das „Knock Code“ Feature als Update erhalten.

Technische Details des LG G2 Mini im Überblick:

  • Display: 4,7 Zoll, 540 x 960 Pixel, IPS
  • Prozessor: Quad-Core, 1,2 GHz, Snapdragon 400
  • Speicher: 1 GB RAM / 8 GB intern, erweiterbar
  • Kamera: 1,3 MP / 8 MP
  • Akku: 2.440 mAh, wechselbar
  • Größe und Gewicht: 129,6 x 66 x 9,8 mm / 121 g
  • OS: Android 4.4 (KitKat)

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass das G2 gegenüber dem G2 mini der absolut bessere Pick ist wenn ihr nicht unbedingt auf ein kleineres Display mit 4,7 Zoll Wert legt. Ich vermute deshalb das wir kurz nach Marktstart einen relativ schnellen Preisrutsch beim G2 mini erleben werden schon allein wenn ihr bedenkt dass auch das G2 nicht gerade zu den Kassenschlagern unter den Smartphones gehört. Was haltet ihr vom G2 mini und dem aufgerufenen Preis? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

 

Quelle:

Inside-Handy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s