OnePlus ONE – Bilder des ONE & diverser Style Swap Cover geleakt

OnePlus_One_PIC

Morgen wird das asiatische StartUP OnePlus auf einem Launch Event sein Erstlingswerk ONE präsentieren. Seit Wochen hat der Newcomer im Mobilfunk Business die Community mit Details zu seinem potentiellen Game Changer gefüttert. Über die Osterfeiertage hat man dann allen Interessierten mitgeteilt, das man das ONE in der Anfangsphase nur per Einladung (Invite) erwerben kann.

OnePlus_One_PIC_1

Das einzige was neben der immensen Informationsflut noch fehlte waren erste Bilder des ONE, die das geschwätzige Netz nun doch noch vor dem Launch ausgespuckt hat. Wenn ihr euch die Bilder anschaut werdet ihr unverkennbar die Designsprache von OPPO erkennen, deren Sproß OnePlus ist. Das eher unauffällige Design des 5,5 Zoll großen ONE wird nicht jedermanns Sache sein denn es erinnert schon sehr an Produkte der chinesischen Konkurrenz angefangen von Huawei, ZTE, Xiaomi und Co.

OnePlus_One_PIC_4Aber so what, denn das ONE möchte ja hauptsächlich durch sein unglaubliches Preisleistungsverhältnis von 350 Euro überzeugen wo man bei der Konkurrenz für eine ähnliche Technikausstattung locker das das doppelte hinblättern müsste.

Auffälliges Designmerkmal ist der Spalt oben und unten zwischen Display und Alu-Umrandung (Bezel) indem wahrscheinlich die Lautsprecher untergebracht sind. Auf der Rückseite des ONE seht ihr die verbaute 13 Megapixel Kamera von Sony, die von 2 LED Flashlights unterstützt wird.

Wie von OnePlus schon früher bestätigt wird es als Zubehör für das ONE insgesamt 7 Wechselcover für die Rückseite geben, die aus so exotischen Materialien wie Jeans, Kevlar, Bambus und anderen Hölzern bestehen.

OnePlus_One_PIC_2

Beim Blick ins Innere kommt der 3100 mAh starke Akku zum Vorschein, der wie es scheint doch wechselbar ist. Laut erster Infos sollte der Akku im ONE nämlich fest verbaut sein was aber aufgrund der wechselbaren StyleSwap Cover wenig Sinn machen würde.

OnePlus_One_PIC_3

OnePlus_One_PIC_5Beim Betriebssystem setzt ONE auf CyanogenMOD in der Version 11s dem KitKat 4.4.2 zu Grunde liegt. Wer sich mit CyanogenMOD auskennt wird feststellen das OnePlus das Design von CM 11s ziemlich stark modifiziert hat und zumindest auf den Bildern keinerlei ON-Screen Tasten zu erkennen sind.

Persönlich finde ich das Design sehr schlicht und keineswegs atemberaubend, bin aber dennoch auf die ersten Hands-On Videos und Benchmark Tests gespannt. Was haltet ihr vom Design des ONE und würde euch der Newcomer für den aufgerufenen Preistag von 350 Euro zum Kauf reizen? Ich freue mich auf euer Feedback!

 

 

Quelle:

AndroidAuthority

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s