Motorola Moto E – Launch Event des „Super Budget“ Phone am 13. Mai in London

Motorola_Moto_E_2

Einer der Urväter des Handys die amerikanische Motorola hat gerade in der neueren Geschichte ein mehr als bewegtes Leben hinter sich. Einst von der Community als wenig trendy und eher langweilig gemieden hat Google dem US Mobilfunkbauer nach der Übernahme neues Leben eingehaucht. Die Kinder dieser Ehe das Moto X und vor allen Dingen das günstigere Moto G gehören deshalb auch zu Recht zu den meistverkauften Smartphones von Motorola.

Motorola_Moto_E_1Aber auch nach der Übernahme durch den chinesischen Computerkonzern Lenovo macht Motorola da weiter wo sie mit dem Moto G aufgehört haben. Schon seit geraumer Zeit liegen deshalb Gerüchte im Markt, das Motorola unterhalb des Moto G ein nochmals günstigeres Smartphne in Planung hat. Mit dem Moto E von dem erst kürzlich technische Details bekannt wurden könnte nun sogar die magische Grenze von 100 Euro bei den Smartphones fallen.

Ob es sich beim Moto E (wie Economy = preisbewusst) dabei um das von CEO Dennis Woodside kolportierte 40 US-Dollar Smartphone handelt wage ich dagegen zu bezweifeln. In der Einladung, die auf den 13. Mai datiert und London als Event Ort nennt gibt es dezente Hinweise auf das Budget Phone wie ihr hier selbst lesen könnt:

Connect more people to the world’s information and each other, and they can do great things. Introducing the next smartphone from Motorola to make these connections happen. Made to last. Priced for all.

Motorola_Moto_EBei den technischen Specs geht die Gerüchteküche übrigens von einem 4,3 Zoll Display, auf HD-Basis, sprich 1280 x 768 Pixeln, einem 1,2 Ghz Dual SoC, 1 GB RAM, einer 5 Megapixel Kamera und KitKat 4.4 als System aus. Winzig erscheint mir dagegen der interne Speicher der laut der Infos nur 4 Gigabyte groß ist. Im Gegensatz zu den größeren Brüdern soll das Moto E aber über einen microSD Katenslot verfügen, was unter Googles Führung wohl ausgeschlossen war. Die Problematik bezüglich KitKat im Zusammenspiel mit dem microSD Kartenslot habe ich euch hier im Blog schon einige Male dargelegt. Warten wir es ab was Motorola am 13. Mai aus dem Hut zaubern wird!

 

Quelle:

Pocket-Lint

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s