Airberlin – Nutzung von Smartphones & Tablets ab sofort während Start & Landung möglich

Airberlin_Android

Endlich wird es wärmer, die Tage länger und der Frühling erstrahlt in voller Pracht. Genau die richtige Zeit den nächsten Sommerurlaub zu planen oder eine Kurztrip zu buchen. Möchtet ihr auch während des Fluges keinesfalls auf die Nutzung von Smartphone & Tablet verzichten, dann solltet ihr euch die Angebote von Airberlin etwas genauer ansehen.

Airberlin_1Wie die Airline meldet können Gäste die mit Airberlin fliegen ab sofort auf nahezu allen Flügen der Airline sowohl auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke ihre persönlichen elektronischen Geräte auch während des Starts und der Landung sowie beim Rollen im Flugmodus nutzen. Für die Gäste wird das Fliegen mit airberlin damit noch komfortabler, da ab jetzt auf nahezu der gesamten airberlin Flotte und in allen Flugphasen eine Nutzung der persönlichen elektronischen Geräte im Flugmodus möglich ist.

Damit hier niemand etwas falsch versteht denn „Flugmodus“ bedeutet natürlich keine Telefonfunktion, kein Wlan und keinen Datenmode. Erlaubt ist demnach das Spielen von Offline Games, das Lesen von E-Books oder sonstigen auf dem Gerät gespeicherten Dateien. Auch Musik hören und Videos schauen geht in Ordnung solange die Dateien auf dem Androiden gespeichert sind und nicht aus dem Netz gestreamt werden müssen.

Oliver Lackmann, Flugbetriebsleiter von Airberlin dazu:

Der moderne Fluggast will auch an Bord ununterbrochen Zugriff auf seine persönlichen elektronischen Geräte haben und diese nicht mehrmals an- oder abschalten müssen. Dies ist bei airberlin ab sofort möglich. So verfügt unsere gesamte Airbus- und Boeingflotte jetzt über die Option, persönliche elektronische Geräte während des gesamten Fluges bei abgeschalteter Sendefunktion zu nutzen. Uns war es sehr wichtig, die von der europäischen Luftfahrtagentur EASA vorgenommene Lockerung der Vorschriften so schnell wie möglich umzusetzen. Dafür hat airberlin die geforderten technischen Zertifizierungen vorgenommen sowie die notwendigen behördlichen Genehmigungen für die geforderten Verfahren beim Luftfahrtbundesamt eingeholt.

Na dann Guten Flug!

 

Quelle:

Pressemitteilung Airberlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s