Warnung – Nutzer von Popcorn Time und Cuevana.TV droht Post von der Abmahnkanzlei Waldorf Frommer

Popcorn_Time_Waldorf_Frommer_1

Kein Tag vergeht ohne das im Netz der Netze tausendfache Copyright Verstöße begangen werden. Unter Umständen genügt als Tatbestand schon das einfache Kopieren und Nutzen eines Bildes, wird aber in den meisten Fällen von den Rechteinhabern durch Hinzufügen einer Quellenangabe geduldet. Wesentlich heftiger wird vom Rechtsapparat gegen die Nutzer von unerlaubt kopierten & lizenzrechtlich geschützten Audio- und Videomedien wie Musikdateien und Kinofilme vorgegangen, sofern man den Verursacher eindeutig anhand seiner IP-Adresse lokalisieren kann.

Eine rechtliche Grauzone bilden in diesem Zusammenhang die massenhaft im Netz zu findenden Streaming Angebote, wobei ein Teil der Rechtsauffassung darauf beruht das der Nutzer das geschützte Werk nicht kopiert sondern während der Nutzung nur temporär auf seinem Gerät zwischenspeichert. Die Nachfolger der legendären Webseite Kino.to, einer in 2011 geschlossenen Streaming Plattform, erfreuen sich deshalb nach wie vor größter Beliebtheit und generieren regelmäßige Viewraten im 6-stelligen Bereich. Spitzfindigkeiten wie die, dass die Betrachtung eines Streams auch ein Kopieren des Inhalts bedeutet, konnten sich „bisher“ nicht durchsetzen. In der Verantwortung stehen meiner Meinung nach diejenigen, die Inhalte hochladen und zur Verfügung stellen.

Popcorn_Time_Waldorf_FrommerDeutlich anderer Auffassung ist der Gesetzgeber dagegen wenn es um die Nutzung von Bit-Torrent Filesharing Software auf Basis von P2P Netzwerken geht. P2P Netzwerke werden dadurch definiert das jeder Nutzer der eine Datei herunterlädt diese parallel sofort wieder als Anbieter anderen Nutzern zur Verfügung stellt. Der Vorteil dieser dezentralen Verteilung durch Einbeziehung der User Systeme führt in der Summe zu deutlich schnelleren Downloadraten und einer hocheffizienten Verfügbarkeit der geteilten Daten. Im Sinne des Gesetzgebers ist diese Form der Verteilung aber rechtlich höchst bedenklich denn laut Urheberrrecht werden „Inhalte unerlaubt zur Verfügung gestellt“, wobei sich das Gros der Rechtsexperten absolut einig sind.

Um ihre Rechte durchzusetzen beauftragen Rechteninhaber spezialisierte Ermittlungsfirmen, die in den Filesharing Networks Jagd auf die IP-Adressen der Nutzer machen. Mithilfe eines Auskunftsersuchen über Staatsanwalt und Provider flattern den so Betroffenen daraufhin kostenpflichtige Schreiben von Abmahnanwälten ins Haus. Die Rechtsanwaltskanzlei Wilde Beuger Solmecke informiert aktuell auf ihrer Seite und in den unten angehängten Videos das den Nutzern der Streaming Apps „Popcorn Time“ und „Cuevana.tv“ in letzter Zeit vermehrt Abmahnschreiben durch die Kanzlei Waldorf Frommer zugestellt wurden.

Info über Cuevana.tv

Info Video über Popcorn Time

Auch Tobias Röttger von GGR Rechtsanwälte empfiehlt: “Wir können allen Nutzern nur anraten, in Deutschland auf die Nutzung von Popcorn Time und cuevana.tv zu verzichten, wenn man es nicht auf eine kostenintensive Abmahnung ankommen lassen möchte.” Wer eine Abmahnung erhält, sollte diese auf keinen Fall ignorieren. Er sollte aber auch nicht vorschnell Unterlassungserklärungen unterschreiben und Zahlungen leisten, sondern sich genau informieren und rechtlichen Beistand sichern, so die Anwälte. Die Anwaltskanzlei CGR vertritt seit Jahren etliche durch Waldorf Frommer Abgemahnte und verspricht Betroffenen anwaltliche Hilfe.

Ich kann mich den Anwälten nur anschließen und euch raten sowohl die Online Portale als auch die Android App zu meiden, denn kein Film der Welt ist es wert dafür eine 4-stellige Summe in den Rachen der Abmahngeier zu werfen! Hattet ihr selbst schon einmal mit der Abmahnindustrie zu tun, dann nichts wie her mit euren Kommentaren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s