Huawei Ascend P6 – Betatester für Firmware Update auf Android KitKat 4.4 & Emotion UI 2.3 gesucht

Huawei_Ascend_P6_Update_B125

Mit dem Ascend P7 hat die Nr. 3 unter den Smartphone Herstellern Huawei vor kurzem sein neuestes Flaggschiff der Öffentlichkeit präsentiert. Ausgestattet mit Android KitKat 4.4 und Huaweis eigener Emotion UI ist der elegante Androide ein absoluter Hingucker und eine logische Fortentwicklung des Vorgängers Ascend P6. Das letztjährige Smartphone Topmodell hat seit seinem Release im Sommer 2013 zwar ein Performanceupdate erhalten, ein Upgrade von Android Jelly Bean 4.2.2 auf das aktuelle KitKat 4.4 war dem Ascend P6 bisher aber versagt geblieben.

Huawei_Ascend_P6_Kitkat_BetatestWie Huawei nun in einer Pressemeldung bekannt gibt ist der Rollout von Kitkat 4.4 für Anfang Juli vorgesehen. Im Vorfeld sucht das Unternehmen nun Betatester, die die neue Firmware auf Herz und Nieren prüfen. Falls ihr also ein Huawei Ascend P6 euer eigen nennt dann bietet sich jetzt die einmalige Gelegenheit einer der Ersten mit KitKat on Board zu sein. Und das dürft ihr ruhig wörtlich nehmen denn das Kontingent ist auf maximal 500 Tester begrenzt, die nach der Reihenfolge ihrer Registrierung gezählt werden.

Registrierungen zum Betatest Programm bis 10. Juni, B125 Update Pflicht!

Registrierungen werden von Huawei ab sofort bis zum 10. Juni auf der Webseite huaweidevices.de/beta-tester entgegengenommen wo ihr euch mit Namen und der IMEI eures Ascend P6 registrieren könnt. Damit mögliche Verbesserungen und Kritik bis zum Update-Start umgesetzt werden können, ist das Feedback bis zum 10. Juni an folgende E-Mail-Adresse zu richten: p6kitkatbeta@huawei.com.

Unbedingte Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation der KitKat Beta Firmware ist aber das vorherige Upgrade mit dem Performance Update B125. Wie das genau funktioniert könnt ihr detailliert in meinem „Tutorial – Huawei Ascend P6 erhält Performance Update (P6-U06 V100R001C00B125), keine Installation über OTA!“ nachlesen.

Runderneuerter Telefonmanager, neuer Lockscreen, extra Fotofilter & Wasserzeichenfunktion

Darüberhinaus gibt es von Huawei einen ersten Ausblick auf die neuen Funktionen des Firmware Updates. Demnach wurde der Telefonmanger einer Runderneuerung unterzogen was sich in einer verbesserten Telefonleistung bemerkbar machen soll. Zu den weiteren Neuerungen des Telefonmanagers zählen eine automatische Speicherbereinigung sowie ein Belästigungsfilter, dessen Funktion man sich in der Praxis erst näher anschauen muss. Im Fotobereich sollen extra Filter für noch perfektere Fotos sorgen und die neue Wasserzeichenfunktion erlaubt das Speichern zusätzliche Informationen. Zu guter Letzt wurde auch noch der Lockscreen aufgehübscht, der sich künftig auf vereinfachte Weise entsperren lässt.

Mit dem Update auf Android Kitkat 4.4 bietet sich das nicht mehr ganz taufrische Ascend P6 vor allen Dingen für Sparfüchse an, die ein Top Smartphone mit aktuellster Android Version zu einem recht günstigen Preis von aktuell 249 Euro (Cyberport) suchen. Mit etwas Glück lässt sich beim erwähnten Online Händler über Sparwelt noch einiges mehr rausholen sodaß am Ende vielleicht noch genug Geld für ein weiteres technisches Gadget übrigbleibt. Im Vergleich mit meinen übrigen Testgeräten gehörte das Ascend P6 zu den elegantesteten Vertretern seiner Art und hat mich hauptsächlich durch sein Äusseres und seine qualitativ hochwertige Verarbeitung überzeugt. Falls ihr an dem Betatest teilnehmt, dann hinterlasst doch bitte ein Feedback idem ihr der Community eure ersten Einschätzungen zum Firmware Update mitteilt.

 

Quelle:

Huawei

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s