Android Emulator „Andy“ – Googles System mit WhatsApp & Co auf einem Windows 8 Hybriden einrichten

Andy_Android_Emulator_10 Obwohl ich mich bei FnetMobile einzig und allein der Berichterstattung über den kleinen grünen Androiden verschrieben habe bestehen natürlich genügend Berührungspunkte zu den anderen Systemwelten. Nach wie vor wird bei mir nämlich der gesamte Schreibkram mit Windows Maschinen erledigt, weil Android in diesem Bereich bis heute nicht wirklich punkten kann. Acer_Switch_10

Schon länger war ich auf der Suche nach einer neuen digitalen Schreibmaschine und bin heute über das Acer Switch 10 gestolpert, einem Windows 8 Notebook Hybriden mit abnehmbarem Touch Display. Nach etlichen Jahren mit diversen Laptops ist das Acer Switch 10 mein erstes Windows 8 Lappy mit Touch Display. Und ich muss eingestehen, dass auch Microsoft in diesem Bereich einen ganz schönen Schritt nach vorne gemacht hat.

Mein ursprünglicher Wunschkandidat ein Dual-Boot Hybride mit W8 & Android an Bord wird anscheinend von Google massiv bekämpft und deshalb wohl so schnell nicht am Markt erhältlich sein. Bestes Beispiel war das Transformer Book TD300 von Asus das kurz vor seinem Release ohne Angaben von Gründen wieder zurückgezogen wurde. Microsoft wiederum scheint Dual-Boot Geräten recht aufgeschlossen gegenüber zu stehen weil man natürlich auf diese Weise erheblich mehr Geräte absetzen könnte als dies momentan der Fall ist. connection-picAndy_Android_Emulator_1

Beim Einrichten des Acer Switch 10 ist mir die Idee gekommen, das ich mich wieder einmal dem Thema der Emulatoren widmen könnte. Meine ersten Gehversuche habe ich mit der Emulation von Bluestacks unternommen, die letztendlich im Handling zu eingeschränkt und extrem leistungshungrig war.

364 MB Installationspaket bringt  Andy & VirtualBOX auf den Windows PC

Bei meinen Recherchen bin ich dann auf „Andy“ gestoßen einer kostenfreien Android Emulation auf Basis von Jelly Bean 4.2.2. Das rund 364 Megabyte große Installationspaket kommt mit Windows 7 & 8 Systemen zurecht und ist innerhalb weniger Minuten installiert. Das eigentliche Android System läuft dabei in einer virtuellen Maschine von Oracles VM VirtualBOX, die parallel mit installiert wird. Andy_Android_Emulator_9 Nach der Installation findet ihr deshalb auf eurem Desktop sowohl den Andy Startlink als auch ein Icon der VirtualBOX vor über die sich diverse Images anderer Betriebssysteme wie z.B. Linux, Solris, BSD, MAC und Windows starten lassen. Beim ersten Start solltet ihr je nach Leistung eurer Maschine ein wenig Geduld mitbringen und werdet kurze Zeit später vom typischen Android Installationsbildschirm begrüsst. Andy_Android_Emulator_5 40 Sprachen stehen zur Wahl bevor ihr nach eurem Gmail bzw. Google Account gefragt werdet. Einmal eingeloggt beginnt der Andoide in der BOX sofort mit dem Update einiger Google Apps und ist dann startklar. Die Navigation kann entweder mit der Maus erfolgen oder im Falle eines Touch Screens mit den Fingern. Bei der Zuordnung des Keyboardlayouts hatte ich ein paar Probleme, denn Andy wollte partout kein deutsches Layout akzeptieren sodaß ich beim US-Layout geblieben bin. Andy_Android_Emulator_3

In Andy lässt sich jede App des Google Play Store installieren sofern Jelly Bean tauglich und ist lediglich durch den zur Verfügung stehenden Plattenplatz limitiert. Meine erste Tat war die Installation von DropBOX womit sich auf einfachste Weise Dateien aber auch Apps aus externen Quellen in Andy einschleusen lassen. Wie immer müsst ihr vor einer Nutzung in den Systemeinstellungen unter „Sicherheit“ die Installation aus „Unbekannten Quellen“ erlauben. Grundsätzlich solltet ihr aber sehr vorsichtig sein wenn ihr eine App (Apk) aus einem alternativen App Store installiert.

WhatsApp auf dem Windows 8 Hybriden

Auch WhatsApp lässt sich mit passender Telefonnummer einwandfrei installieren und am PC betreiben. Falls die SMS Aktivierung bei euch nicht klappen sollten, wählt einfach den Rückruf mit gesprochener Ansage des 6-stelligen Registrierungscodes aus.

Andy_Android_Emulator_11

1ClickSync bietet Synchronisation und Datenabgleich mit anderen Androiden

Andy_Android_Emulator_12Zum Synchronisieren der Daten mit euren anderen Android-Geräten dient die App namens „1ClickSync“, die von den Entwicklern in Andy integriert wurde. Vor der Durchführung eines Datenabgleichs müsst ihr euch mit eurem Google Account an 1ClickSync anmelden. Beim anschliessenden Klick auf eine App sollte das Syncing starten, was bei mir aber mehrfach mit einer Fehlermeldung quittiert wurde.

Zum Schluss möchte ich eine weitere App der Entwickler vorstellen mit der sich Andy quasi fernsteuern lässt. Habt ihr z.B. ein Spiel installiert, das die Dreh- und Beschleunigungssensoren in Mobilgeräten nutzt werden die Bewegungen eures Smartphones auf das Spiel in Andy übertragen. Super Idee, nur leider hat sich die Ausführung als extrem wackelig und zäh erwiesen und die App damit praktisch unbrauchbar gemacht.

Für Besitzer ohne Touch Steuerung am PC soll die Fernsteuerung zudem das nötige Feeling auf den PC bringen. Nach Installation der App Android_Remote.apk auf dem Androiden sollten sich die Geräte für den Fall das sich beide im gleichen Wlan befinden automatisch erkennen. Andy_Android_Emulator Als Fazit möchte ich festhalten, das der Andy Emulator wieder einen Schritt in die richtige Richtung macht, aber lange noch nicht am Ziel angekommen ist. Zum Ausprobieren und Testen diverser Apps reicht es aber auf jeden Fall und deshalb bleibt der Andy Emulator bei mir erstmal auf dem neuen Lappy drauf!

Andy Review by Super Saavy Tech

Quelle:

Andy

Advertisements

Ein Gedanke zu “Android Emulator „Andy“ – Googles System mit WhatsApp & Co auf einem Windows 8 Hybriden einrichten

  1. „Bei der Zuordnung des Keyboardlayouts hatte ich ein paar Probleme, dann Andy wollte partout kein deutsches Layout akzeptieren sodaß ich beim US-Layout geblieben bin.“

    Habe auch mit dem Problem gekämpft! Lösung: Einstellungen -> Sprache und Eingabe -> AT Translated Set 2 Keyboard -> Einrichten -> Deutsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s