HTC ONE E8 – Bruder des ONE M8 im Polycarbonat Body offiziell vorgestellt

HTC_ONE_E8_1

Mit der Vorstellung des HTC ONE M8 haben die Taiwanesen ohne Frage ein wunderschönes Stück Technik produziert was die Leistung aber vor allen Dingen das preisgekrönte Design anbelangt. Highlight des schönen Taiwanesen ist ganz sicher sein edles Unibody Design aus gebürstetem Aluminium, das aus dem ONE M8 einen echten Hingucker macht.

HTC_ONE_E8Mit dem ONE E8 hat HTC nun ein weiteres Modell der ONE Reihe vorgestellt. Dabei handelt es sich beim ONE E8 keinesfalls um den kleinen Bruder des M8 sondern um eine weitere Variante, die im bunten Polycarbonat Gewand daherkommt. Irgendwie witzig, während die ganze Welt bei Samsung auf die Präsentation eines Smartphones mit Metallummantelung wartet läuft es bei HTC gerade umgekehrt.

Somit sind auch die technischen Details schnell erklärt denn bis auf Änderungen bei der verbauten Kamera und dem fehlenden Infrarot Sender findet man im E8 die bewährte Technik des Alubruders. Neben einem brillianten 5 Zoll Full-HD ist natürlich Qualcomms CPU Snapdragon 801 zu erwähnen, die dem Boliden zu einer Taktfrequenz von maximal 2,5 Ghz verhilft. Dazu kommen 2 Gigabyte an Arbeitsspeicher und 16 GB an nutzbarem Flashspeicher, der wie beim ONE M8 mittels microSD Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden kann.

HTC_ONE_E8_Dot_ViewHTC`s BoomSound Speaker mit den frontseitig platzierten breiten Speakergrills darf man getrost auch als einer der Highlights bezeichnen, holen sie doch einen wahrlich fetten Sound aus der kleinen Büchse. Für mich einer der Schwachstellen des Unibody Designs ist der fest verbaute 2600 mAh Akku und die damit einhergehende schlechte Reparaturfähigkeit der gesamten ONE Reihe, die laut IFixit mit einem Wert von 2 zu den schlechtesten der Branche gehört.

Kommen wir nun zur verbauten Kamera, die im Gegensatz zur 4 MP UltraPixel Kamera des M8 über normale 13 Megapixel verfügt. Nochmals zur Erinnerung, die 4 MP des ONE M8 bestehen aus deutlich größeren Pixeln die gerade bei schlechten Lichtverhältnissen für ein Mehr an Lichtaufnahne sorgen sollen. Laut HTC wird das ONE M8 Anfang Juni in ausgewählten Märkten erhältlich sein, wobei es seitens des Herstellers aktuell keinerlei Preisaussage gibt. Das ONE E8 wird zum Marktstart mit Android KitKat 4.4.2 und Sense 6.0 ausgeliefert und in den 4 Farben Polar White, Electric Crimson, Maldives Blue und Misty Gray erhältlich. Im asiatischen Raum wird es zusätzlich eine Variante mit Dual SIM Card Slot geben, die es für gewöhnlich nicht bis nach Europa schaffen. Als Zubehör wird es auch fürs ONE E8 das DotView Cover geben, das die Anzeige diverser Informationen sowie die Rufannahme ermöglicht.

Wie gefällt euch das HTC ONE E8 im Vergleich mit seinem Alubruder und würdet ihr Aluminium als Material der Verwendung von Polycarbonat grundsätzlich vorziehen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

Quelle:

HTC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s