LG G3 – 3x höhere Verkäufe im Heimatland als Samsungs Galaxy S5, Zeit für die Wachablösung?

LG_G3_Vergleich_Galaxy_S5_2

Mit dem Bau des G3 scheint der südkoreanische Smartphone Hersteller endlich ein Flaggschiff zu besitzen das sich den Titel Blockbuster verdienen könnte. Wie die in Südkorea lokalisierte ETNews berichtet fallen die Absätze des G3 in Südkorea 3x höher aus als die des Galaxy S5 von Samsung. Seit dem Marktstart des G3 am 28. Mai sollen täglich zwischen 25 – 30000 Einheiten des G3 über die Ladentische gehen während es beim Galaxy S5 im gleichen Zeitraum nur etwa 7000 – 8000 Stück gewesen sind.

Im Vergleich zum Vorgänger G2 konnte LG den Absatz des G3 nahezu verdoppeln. Trotzdem verbieten sich vorschnelle Hochrechnungen, denn auch das einstmals hochgelobte G2 konnte die Absatzerwartungen von LG in der Folge keineswegs erfüllen. Um wirklich belastbare Zahlen zu erhalten muss erst der weltweite Rollout abgewartet werden, der für Mitte Juli anvisiert ist.

Dennoch könnte die jetzt genannten Zahlen ein erster Hinweis sein, dass LG sein angestaubtes Image nun endgültig abgelegt hat und von der Community mehr und mehr als sexy Lifestyle Produkt wahrgenommen. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung dürfte dabei die Beauftragung durch Google gespielt haben, für die man die man die Smartphone Modelle Nexus 4 und das aktuelle Nexus 5 produziert. Alleinstellungsmerkmale wie die auf die Rückseite verlegten Bedientasten haben ein übriges zu LG`s Emanzipation als trendiger Smartphone Hersteller.

LG G3 mit 76,4 Prozent Display to Body Ratio

LG_G3_Vergleich_Galaxy_S5Mit dem G3 hat LG diese Linie konsequent weiterverfolgt, speziell was Design und die verbaute Technik betreffen, die sich auf absolutem Top Niveau befinden. Mit ein Grund für den Erfolg dürfte auch der Einsatz eines 5,5 Zoll großen WQHD Displays sein, das erstmals Auflösungen von 2560 x 1440 Pixeln erlaubt was zu einer extrem hohen Pixeldichte von 538 ppi führt.

Das Ganze verpackt LG in ein äußerst kompaktes Gehäuse was mit seinen 146,3 mm x 74,6 mm nur unwesentlich größer daherkommt als das Galaxy S5 (142 mm x 72,5 mm) was aber nur ein 5,1 Zoll großes Full-HD (1920 x 1080) Display besitzt.

LG_G3_Vergleich_Galaxy_S5_1Möglich macht dies das Zero Bezel (Randlos) Design was sich in der sog. Screen-to-Size bzw. Display-to-Body-Ratio ausdrückt. Im Vergleich mit den aktuellen Flaggschiffen der übrigen Premium Hersteller belegt LG`s G3 mit 76,4 Prozent den mit Abstand höchsten Wert. Mit 61,4 Prozent und damit auf dem letzten Platz landet übrigens Apples IPhone 5s.

Wer jetzt aber glaubt, das Samsung mit seinem Galaxy S5 gerade ein Tal der Tränen durchschreitet, der irrt gewaltig. Mit einem Absatz von weltweit 11 Millionen Einheiten hat Samsung wieder einmal alle internen Rekorde gebrochen und die Latte für die anderen extremst hoch gelegt. Meine Frage nach einer möglichen Wachablösung ist deshalb auch eher rhetorischer Natur, denn momentan haut Samsung mit 14 Milliarden US-Dollar mehr Geld für Werbung raus wie das Gros der anderen an Umsatz generiert.

Vergleich des LG G3 mit dem Samsung Galaxy S5 by Androidnext

 

Würdet ihr dem LG G3 im direkten Vergleich den Vorzug vor dem Galaxy S5 geben? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

Quellen:

PhoneArena

Androidnext

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s