Google NOW – Suchassistent mit Sprachbedienung für die Mediensteuerung

OK_Google_next_song_2

Googles Suchassistent NOW nimmt in Android zunehmend eine zentrale Rolle ein und wird dafür vom Suchmaschinengiganten sukzessive mit neuen Funktionen ausgestattet. Ganz oben auf der Skala steht für die Jungs aus Mountain View der Ausbau der Geräte weiten Sprachbedienung. Den ersten Schritt hatte man vor einiger Zeit mit der Freischaltung des Hotword Aufrufs „OK Google“ geliefert, der nach einem kürzlich erfolgten Update nun auch von jedem Bildschirm, aus jeder App heraus und sogar vom Lockscreen funktioniert. Obwohl das Feature per Google Suche Update schon längst auf den Androiden angekommen ist, lässt es sich bis auf weiteres nur aktivieren wenn man die Sprache auf Englisch umschaltet.

Von den Kollegen von Android Police erreichen uns jetzt ein neuer Screenshot und ein Video, die eine Ausweitung der Sprachbedienung auf die Mediensteuerung ankündigen. Zumindest in Englisch lässt sich während der Wiedergabe eines Musikstücks mit der Ansage „Next Song“ der nächste Titel in der Playlist aufrufen. Ein sinnvoller Einsatz könnte z.B. folgendermaßen aussehen: Stellt euch vor ihr habt euren Androiden im Auto über Bluetooth an das Autoradio angeschlossen und möchtet einen oder mehrere Titel in der Playlist überspringen. Künftig lässt sich dies durch ein „OK Google“ gefolgt von einem „Next Song“ auf einfachstes Weise bewerkstelligen und das ohne das Smartphone zu berühren. Zusätzlich zum Titelsprung hält die Ansage „Stop Music“ die Wiedergabe komplett an. Allerdings steht das neue Feature selbst in englischer Sprache momentan wohl nur einem begrenzten Teilnehmerkreis zur Verfügung.

Wann die sprachbasierte Mediensteuerung gar ihren Weg in die deutsche Bedienung von NOW finden wird ist indes noch fraglich, denn Ende März kursierten schon einmal ähnliche Berichte nach denen sich per Sprachkommando „Take a Picture“ und „Record a Video“ die Foto- bzw. Videoaufnahme aktivieren ließe. Bis heute funktionieren diese Aufrufe auf keinem meiner Androiden. Falls das bei euch klappen sollte, dann hinterlasst mir ein Feedback in den Kommentaren. Welche sprachbasierten Bedienfunktionen würdet ihr euch zukünftig in Google NOW wünschen? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

 

Quellen:

Android Police

Android Schweiz

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s