HTC ONE M8 & M7 – Updates auf Android KitKat 4.4.3 Ante Portas!

HTC_ONE_M8_&_M7_Kitkat_443_Update_1

Firmware Updates sind bei den meisten Android Nutzern heiß begehrt, versprechen sie doch neue Features und ein um Bugfixe bereinigtes stets aktuelles Betriebssystem. Was aber wenn das lang erwartete Update zu einer Verschlimmbesserung des ganzen Systems führt oder im schlimmsten Fall der geliebte Androide gar nicht mehr startet, in diesen Fällen ist das Geschrei unter den Anwendern riesengroß. Dabei sind die Probleme hausgemacht denn im harten Konkurrenzkampf der Hersteller gelten zügige Updates als Qualitätsmerkmal und das Testen der neuen Firmware wird anscheinend zur Nebensache.

Ähnliche Kritik musste sich auch der taiwanesischer Smartphone Hersteller HTC anhören, der sich seit längerem in einer heftigen Finanz- und Absatzkrise befindet. Mit dem Marktstart der ONE Reihe (M7 & M8) versprach man alles besser zu machen, was vornehmlich auf die Geschwindigkeit der Updates zutreffen sollte. Ende Juli hatte man damit begonnen für das aktuelle Flaggschiff ONE M8 ein rund 600 Megabyte großes Firmware-Update auszurollen, musste dies aber aufgrund von Problemen kurze Zeit später wieder zurückziehen.

HTC ONE M8 Update auf Kitkat 4.4.3 behebt OpenSSL Sicherheitslücke aus Kitkat 4.4.4

HTC_ONE_M8_&_M7_Kitkat_443_UpdateAktuell startet HTC einen neuen Versuch und gibt auf einer eigens eingerichteten Update-Seite die Verfügbarkeit des Updates auf Android Kitkat 4.4.3 bekannt. Bis zum kommenden Wochenende soll das Update für brandingfreie Modelle sowie Provider Versionen von O2 und Telekom verfügbar sein. Besitzer eines HTC M8 mit Vodafone Brandiing müssen sich dagegen noch eine Weile in Geduld üben. Das OTA (Over the Air) Update behebt hauptsächlich Fehler im System und schliesst Sicherheitslücken wozu auch die OpenSSL Sicherheitslücke aus dem Android Kitkat 4.4.4 BugFix gehört.

Weiter führt das Update Optimierungen am Mobilfunkempfang sowie den Datendiensten Wlan und Bluetooth durch. Ausserdem wurden die Sense Features BoomSound, Motion Launch, Schnelleinstellungen und der Extreme Energiesparmodus sowie die Apps für die Kamera, die Bildergalerie und die Einstellungen zur Verbrauchshistorie überarbeitet. Zu guter Letzt bringt HTC mit dem Update einen HTC eigenen Dateimanager auf das ONE M8. Bisher hatte man hier auf die Lösung eines Fremdanbieters gesetzt.

HTC ONE M7 Firmware Update auf Android Kitkat 4.4.3 in der Slowakei gesichtet

Auch für die Besitzer des Vorgängermodells ONE M7 dürften die Tage des Wartens bald vorbei sein, denn wie einige Nutzer aus der Slowakei berichten befindet sich das rund 556 Megabyte große Paket dort bereits in der Verteilung. Die Liste der Verbesserungen ähnelt denen des großen Bruders ONE M8 fast aufs Haar und betrifft in aller Regel ebenfalls das Schließen von Sicherheitslücken (Open SSL eingeschlossen) sowie Optimierungen von Sense-Applikationen sowie der Kamera und Galerie App.

HTC_ONE_M7_&_M8_Update_kitkat_443

Falls ihr Besitzer eines HTC ONE M8 oder M7 seid und das Update schon erhalten habt dann würde ich mich über ein Feedback freuen ob es bei der Installation des Updates zu irgendwelchen Auffälligkeiten gekommen ist!

Quelle:

HTC Update

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s