HTC Desire 510 – 64 Bit SoC & LTE für smarte 199 Euro ab Mitte September zu haben

HTC_Desire_510_Black

Wie Samsung und LG zuvor mit ihren Smartwatches Gear S und G Watch R so hat auch HTC das Vorfeld der IFA zur Vorstellung seines Desire 510 genutzt. Anscheinend befürchtet man im allgemeinen Trubel der Messe unterzugehen und präsentiert mit dem HTC 510 ein Smartphone im Fahrwasser von Motorolas Moto G. Mit einem Preistag von 199 Euro liegt man exakt beim gleichen Preis der LTE Version des Moto G, das seit einiger Zeit im Handel ist. Im Gegensatz zum großen Bruder besteht der Body des Desire 510 komplett aus Polycarbonat also Plastik.

HTC_Desire_510_weissHTC setzt beim Desire 510 auf ein 4,7 Zoll großes Display, das mit einer WVGA Auflösung von 854 x 480 Pixeln (Moto G LTE 1280 x 720) daherkommt. Ähnlich dem Moto G verfügt das Desire 510 über eine 5 Megapixel Hauptkamera und einer weiteren Kamera auf der Frontseite, die mit kaum nenneswerten 0,3 Pixeln auflöst. Direkt ab Werk wird das Desire 510 mit Android 4.4.3 ausgeliefert, indem höchstwahrscheinlich die OpenSSl Patches von Android 4.4.4 schon integriert sind. Ausserdem mit an Bord die Sense Features Blink Feed & Zoe.

Im Innern des HTC Discounters werkelt mit dem Qualcomm Snapdragon 410 eine 1,2 Ghz schnelle 64 Bit SoC, nebst Adreno 306 GPU (Grafikeinheit) und 1 Gigabyte an RAM (Arbeitsspeicher). Der interne Flashspeicher ist mit 8 GB äußerst schmal bemessen, kann aber mittels integriertem microSD Kartenslot erweitert werden. Neben dem bereits erwähnten LTE findet man im Desire 510 WLAN 802.11 b/g/n (nur 2,4 GHz), DLNA, Bluetooth (mit aptX), A-GPS mit Glonass sowie die Sensoren für Beschleunigung, Annäherung und Licht.

HTC`s fest verbaute Akkus waren in früheren Zeiten ein Grund zum Meckern, seit der ONE Serie setzen die Taiwanesen aber wieder auf wechselbare Akkus. So auch im Desire 510, der mit 2100 mAh nicht gerade über die größte Kapazität verfügt, in Anbetracht der Display Auflösung aber für ausreichend lange Power sorgen sollte. Laut HTC soll das 158 Gramm schwere Smartphone damit eine Gesprächszeit von bis zu 17 Stunden bieten. Wie gefällt euch die Kombi eines HTC Desire 510 zum Preis von 199 Euro, ein NoGo oder interessante Alternative? Ich warte gespannt auf euer Feedback!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s