OPPO N3 mit rotierbarer Kamera und Stereo Lautsprechern in der Röhre? Präsentation im Oktober!

OPPO_N3_leaks

Der chinesische Hersteller OPPO, bekannt für seine extravaganten und mutigen Smartphone Kreationen hat mittels Flyer angekündigt, dass das OPPO N1 mit dem N3 einen Nachfolger erhalten wird. Im Oktober wird das gute Stück das Licht der Welt erblicken, wobei der Ort der Päsentation laut Flyer Singapur sein dürfte. Schon der Vorgänger OPPO N1 erzeugte mit seiner um 260 Grad schwenkbaren Kamera und der Möglichkeit CyanogenMOD anstatt ColorOS zu nutzen für einiges an Aufsehen. Letztendlich war das OPPO N1 ausschlaggebend für den Start von Oneplus dessen CEO Pete Lau ehemals für OPPO tätig war.

OPPO_N3_leaks_1Zurück zum OPPO N3 wo den Jungs von GSMArena nun angeblich erste Renderings von einem anonymen Tippgeber zugespielt worden sind. Unübersehbar für jeden Betrachter besitzt das vermeintliche N3 an der Oberseite ein röhrenähnliches Gebilde, indem sowohl die rotierende Kamera als auch die Lautsprecher untergebracht sind. Wahrscheinlich bedingt durch die extrem dünne Bauweise sah sich der Hersteller gezwungen auf diese Lösung zu setzen. Dieses recht ungewöhnliche Design wird bestimmt nicht jedermanns Sache sein und so wird man erst Berichte von Nutzern abwarten müssen wie praktikabel das N3 in der Realität ist.

Das Wesen einer rotierenden Kamera bedingt es das egal wo und wie man Bilder aufnehmen möchte immer die bestmögliche Auflösung der einzigen Kamera zur Verfügung steht. In diesem Zusammenhang sei auch der momentane Megatrend „Selfies“ genannt, ohne dessen Erwähnung sich aktuell scheinbar kein Smartphone mehr verkaufen lässt. Wie im N1 so wird auch das N3 über ein Dual-LED Flash verfügen. Die Seiten neben der Kamera werden von den Stereo Lautsprechern eingenommen und hier kann ich mir allein aufgrund des Volumens gut vorstellen das die Dinger einen ordentlichen und vor allen Dingen lauten Sound produzieren.

Zu den weiteren technischen Details gibt es aktuell keinerlei Infos und auch ist nicht bekannt ob OPPO bei der Materialauswahl auf Metall oder silberfarbenes Polycarbonat im Volksmund Plastik setzt. Für den einen oder anderen unter euch wäre bestimmt auch noch interessant ob das N3 wie sein Vorgänger mit der Option eines dual nutzbaren Betriebssystems ausgestattet wird. Nimmt man die geschäftlichen Verstrickungen OPPO`s mit OnePlus zur Grundlage, würde ich davon ausgehen das wir auch beim OPPO N3 neben dem hauseigenen ColorOS auch wieder CyanogenMOD mit an Bord haben werden.

Was haltet ihr von dem extravaganten Design eines potentiellen OPPO N3? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

 

Quelle:

GSMArena

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s