Update der Hangout Desktop Erweiterung bringt Chathead Bubbles

Hangouts_ChatBubbles

#Googles Messenger war einst angetreten, der Konkurrenz aus WhatsApp & Co das Fürchten zu lehren. Mittlerweile ist Hangouts zu einem zahnlosen Tiger mutiert und meilenweit davon entfernt eine Blockbuster App zu werden. Der glücklose Übernahmeversuch von WhatsApp hat die Jungs aus Mountain View scheinbar derart getroffen, dass man nun an einer eigenen WhatsApp Adaption wurschtelt. Die Tage des glücklosen Messengers wären damit allerdings sicherlich gezählt.

Hangouts_ChatHead_bubbles_1Bis es soweit ist bastelt man erst einmal munter an Hangouts weiter und hat jetzt eine neue Version des Messengers als Chrome erweiterung bereitgestellt. Unter dem Projektnamen „UltraViolet“ hatte man im Hintergrund an einem radikalen Designwechsel gestrickt, herausgekommen sind Chathead Bubbles wie man sie von Facebooks Messenger her kennt. Nach Installation der Hangouts Chrome Erweiterung lässt sich die Chrome App über den integrierten App-Launcher aufrufen. Nach dem Start schwebt die Hangouts Bubble frei verschiebbar auf eurem Desktop und ähnelt damit dem Action Button von Googles Material Design.

Hangout_Chathead_BubbleWählt man einen Kontakt wird dieser künftig als Chathead Bubble auf dem Desktop angezeigt, wodurch parallel laufende Konversationen wesentlich flotter mitverfolgt werden können. Bewegt man den Mauszeiger über den Chathead erscheint der letzte Chateintrag.

Die Anzahl der gleichzeitig aufgerufenen Chathead Bubbles ist auf maximal 6 Konversationen begrenzt, denn wählt man einen weiteren Kontakt verschwindet der zuerst aufgerufene. Die Hangouts Bubble lässt sich übrigens nicht in der Taskleiste versenken sondern muss bei Bedarf komplett geschlossen werden.

Persönlich gefällt mir das neue Design recht gut, wobei sich die Frage stellt ob Google die Chathead Bubbles auch auf die Android App überträgt, womit Hangouts dem Messenger von Facebook immer ähnlicher wäre. Vielleicht sollten sich Google und Facebook gleich ganz zusammentun und ihre Entwickler Kapazitäten bündeln, um uns dann den einen wahren Messenger zu präsentieren (Ironiemodus aus)

Gibt es unter euch überhaupt noch Nutzer von Hangouts auf dem Desktop und wenn ja wie gefällt euch die neue Version? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

 

Download Hangouts aus dem Chrome Web Store

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s