Motorola präsentiert am 13. November mit dem „Moto G“ sein neues Low-Budget Smartphone?

Moto_G_13.November

Falls es bei euch beim „Moto X“ kein bisschen klingelt dann ist das völlig normal, denn das Smartphone der Google Tochter Motorola hat es nie zu uns nach Europa geschafft. Das Phone mit der Option „Designed by Customer“ und dem Slogan „Made in the USA“ wird in Motorolas brandneuer Fabrik in Fort Worth Texas ausschließlich für den nordamerikanischen Markt gebaut.

Motorola_Moto_X_vorgestellt_7Mit ein Grund warum enttäuschte Moto Fans ein Moto X ähnliches Modell für den übrigen Rest der Welt fordern. Somit waren die Gerüchte um das Moto G den kleinen Bruder des Moto X geboren. Von der Nexus 5 Euphorie ein wenig überlagert kursierte dann am Wochenende in so gut wie jedem US-Blog ein von GSM Arena geleakter Flyer der die möglichen Spezifikationen des Moto G enthält. Mit Aufschaltung der eigenen moto-g.com Domain nebst zugehöriger Ankündigung eines Live Events für den 13. November hat das Gerücht nun einen offiziellen Namen erhalten.

Moto_G_13.November_1Demnach soll das Moto G über ein 4,5 Zoll großes Display in HD Auflösung von 1280 x 720 Pixel verfügen. Als Kraftwerk soll der nicht mehr ganz taufrische 1,2 Ghz Quad-Core Prozessor Snapdragon S4 Pro von Qualcomm zum Einsatz kommen. Sowohl die 5 Megapixel Kamera als auch der interne Speicher von mageren 8 Gigabyte wirken nicht gerade berauschend, passen aber letztendlich zum Low-Budget Konzept des Moto G.

Denn wie so oft folgt das Beste ganz zum Schluß, denn laut des Tipgebers bei GSM Arena wird das Moto G unschlagbar günstige 135 britische Pfund oder umgerechnet ca. 160 Euro kosten. Zudem soll das Moto G wie das Moto X begrenzt individualisierbar sein. Motorolas bzw. Googles Strategie den Markt mit einem Preisbrecher Phone mit persönlicher Note zu erobern hört sich echt spannend an und könnte dafür sorgen, dass sich die Preisschraube wieder mal ein ganzes Stückchen nach unten dreht. Was haltet ihr von den Ankündigungen zum Moto G? Ich warte gespannt auf eure Kommentare!

Quelle:

GSM Arena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s